- Amnesia

- Hiiro no Kakera

- Kamigami no Asobi

- Trick or Alice

- Angelique

- Fuushigi Yuugi

- Ouran High School Host Club

- Arcana Famiglia

- Brothers Conflict

- Ginyuu Mokushiroku

- Hakuoki

- Heart kuni no Arisu

- Shuugo Chara

- Shin Shirayuki-hime Densetsu Pretear

- Kuro to kin no akanai no kagi

- Starry Sky

- Uta no Prince-sama

- Kiniro no Corda

...zur Antwort

Ich schätze mal das man denkt das sich sowas nicht gut verkaufen würde. 2000 oder so wäre das ja undenkbar gewesen, aber ich glaube heutzutage ist es vill. sogar möglich. Es bietet sich ja vorallem durch die vielen Anime-Mangafans an.

...zur Antwort

Ich denke mal nicht. Ich meine die beiden sind gestorben. Außerdem haben sie ihr Ziel ja erreicht. Also gibt es keinen Grund das andere weitermachen würden. Es sei denn es sind Trittbrettfahrer. Und was Lisa betrifft: Sie ist nicht der Typ dazu. Sie kennt sich weder mit Bomben noch mit Planen und Hacken aus. Sie ist auch viel zu ängstlich und tollpatschig (leider).

...zur Antwort

Nein und worum sollte der handeln? Von Light in der Totenwelt? Als Shinigami?

Das wäre doch ziemlich langweilig. Zudem ist es ja noch nicht einmal erwiesen ob er einer ist oder nicht. Aber es gibt 2 oder 3 Realfilme (nicht zu empfehlen) und 2 Filme von Death Note. Diese sind aber Zusammenfassungen der Serie. Der 2.Film hat teilweise neue/andere Szenen z.B. vom Weisenhaus von L.

...zur Antwort

Orange (Takano Ichigo) - 4 oder 5 Bände (Briefe aus der Zukunft)

Inochi (Momochi Reiko)- 5 Bände (Tod einer Person zieht unvorhersehbare Folgen nach sich)

a lollypop or a Bullet - 2 Bände (Psychological)

The End of the World - 4 Bände (Mobbing, Opfer werden zu Tätern)

Also hierbei ist eigentlich kein Horror dabei, aber das sind (spannende) Shojos die aus der Reihe fallen, weil sie anders als der Einheitsbrei sind.

...zur Antwort

Also in a Tale of Memories geht es um zwei Liebesgeschichten. Nicht um eine. Jede entwickelt sich halt anders. Ich find es persönlich langweilig. Fast wie Clannad.

1. Ja, die erste etwas langsam die zweite etwas schneller. Aber dafür das es wiederum 12 Folgen sind wird es relativ schnell geregelt. Es gibt da aber noch eine 2. Staffel a tale of melodies.

2. Jep. SPOILER zwischen Hiro und Miyako.

3. So weit bin ich noch nicht. Soll traurig sein. Aber a Tale of Melodies soll noch trauriger sein. Ich vermute mal einfach so das die erste Staffel ein bittersüßes Ende hat, das beide zwar zusammen sind, wissen das etwas auf sie zukommen wird. Und die zweite Staffel wird wohl ein bad end sein. Wahrscheinlich stirbt da jemand. Ich will da aber nichts falsches behaupten also sieh es dir lieber selbst an. Das Ende vor dem sehen zu wissen nimmt einem eh die Spannung.

...zur Antwort

Selector Infected Wicross ist gut. Dort ist es zwar nicht das Hauptthema wird aber dennoch leicht behandelt. Die Freundin der Protagonistin ist in ihren Zwillingsbruder verliebt. Er weiß aber nichts davon und ich glaube die Sache ist einseitig. (äh Spoiler?) Es ist nicht so ganz klar. Villeicht klärt sich das ja in der zweiten Staffel. Ich finde es aber gut das neben dem Hauptthema dieses Thema liegt und auch gezeigt wird wie ihre Mitschüler darauf reagieren.

Der Anime erinnert einen ein wenig an Puella Magi Madoka Magica. Altersfreigabe ist ab 12.

...zur Antwort