Ich finde einen Ordner viel besser. Einziges Kontra wäre, dass er halt groß ist. Mappen kannst du, je nachdem welche Fächer du hast, einpacken oder zu Hause lassen. Da musst du nicht immer alles mitschleppen. Aber da fingen bei mir immer die Probleme an,(Mappen vergessen, falsche Mappen eingepackt....) Mit einem Ordner hat man eben alles in einem. Fand ich jedenfalls viel entspannter, als immer mit 20 Schnellheftern zu Jonglieren...

...zur Antwort

Dann würde ich denken, sie steht auf BDSM. Ist schließlich ein verbreitetes Zeichen dieser Szene.

...zur Antwort

Nichts... Es ist halt so, wie es ist, für mich ehrlich gesagt nichts besonderes. Ich würde Mein Kind ja auch nicht bestrafen oder sonst was, wenn es ein Mädchen ist, obwohl ich einen Jungen wollte, oder wenn es "keine schönen blauen Augen" hat. Mein Kind ist eine Person, mit eigener Gefühlswelt und hat nicht so zu sein, oder so zu empfinden, wie ich es mir vielleicht vorstelle.

...zur Antwort

Du meinst sicher Pädo, jemanden, der auf Kinder steht, wohingegen ein Pedo auf Füße steht. Aber nein, genau genommen wäre der 22 Jährige natürlich nicht pädophil.

Sich verlieben ist ja das eine, aber eine Beziehung wäre wirklich, ich will nicht sagen "pädo", stattdessen sage ich mal "merkwürdig" . Ein(e) 14 Jährige(r) ist geistig auf einen ganz anderen Stand, als ein(e) 22 Jährige(r). Geschlechtsverkehr zwischen beiden ist zurecht verboten.

...zur Antwort
Ja (mit Begründung bitte)

Wenn er alt genug ist, um mitzureden, fände ich das in Ordnung. Du schreibst ja "Sohn", damit gibst du kein Alter an. Mein Sohn ist immer mein Sohn, egal ob 1 Jahr, oder 100 Jahre.

...zur Antwort

Kommasetzung ist korrekt.

...zur Antwort