Findet ihr diesen Plan für die Brust gut und erkennt man die trainierte Brust schon?

Hallo ich habe schon lange Problem mit meiner brust, ich habe heute Mal statt nach Sätzen in runden eingeteilt. Die Reihenfolge ist die gleiche nur, dass ich sie dieses Mal alles einmal durch machte, dann beim 2ten durchgang das gleiche noch einmal durch sonst immer alles 2 sätze

1 Warm Up mit 20 Liegestütze

2 Dips (6-10 Wiederholungen)

3 Pylometric Power Push Up (4-5 von unten gezählt also einmal normal dann der weite liegstütz (ist eine Wiederholung)) (https://youtu.be/mgkyTtQ0ODE) (Ich mache die 2 Version)

4 Push Up to Diamond Push Up to Pushup (4-5 von Diamond Push Up gezählt (also Diamond dann normal (1 Wiederholung))

5 Liegestütze mit Gewicht (5kg) (8-10)

6. Incline Pushup mit Résistance band (8 - 12)

7. Negative Pushup (6-10)

8. Eine Übung für die "Innere" Brust

Dieser Durchgang dauert 20 min

Danach kommt noch Schulter und trizeps, aber diese Übungen passen, nur es hakelt bei der Brust

Nach jeder Übung 30s Pause 2 Durchgänge (für mein jetzigen Stand)

Finden ihr den Plan gut für calesthenics? Oder soll ich diese Übungen wieder in 2 Sätzen (pro Übung) unterteilen mit jeweils 1 min pause, dies dauert dann die doppelte Zeit ca 40 statt 20 min

Hier ist noch ein Bild von meinem jetzigen stand (nach diesem Training)

(Bin 170cm groß und wiege 61kg)

Über Feedback würde ich mich freuen und dass ich das Training für die Brust auch gut ausgestattet bekomme, danke!

Brust, Kraftsport, Sport und Fitness, Trainingsplan
4 Antworten