Kann ein Walnussbaum kippen?

Ihr Lieben, ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

Als wir vor ca. 9 Jahren unsere Blutpflaume gepflanzt haben, entwickelte sich in ca. 2 Meter Abstand eine Walnuss. Diese war wohl vom Eichhörnchen gepflanzt worden. Wir haben sie stehen lassen, da sie uns nicht störte. Vor zwei Jahren bemerkte auch unser Nachbar am Fußende diesen Baum und bat darum ihn zu entfernen zwecks Verschattung in ein paar Jahren. Das Hamburger Baumschutzgesetz stand aber auf unserer Seite und wir behielten ihn.

Mittlerweile ist es so, das die Blutpflaume sich durchgesetzt hat. Sie ist im gerade Wuchs mit buschiger Krone. Die Walnuss hat sich nach rechts gezogen, und die Krone zur Blutpflaume ist spärlich, wogegen auf der freien Seite die Krone sehr üppig ist und dieses Jahr auch Früchte trägt.

Nun ist besagter Nachbar wieder auf uns zugekommen, mit dem Hinweis, das die Walnuss über kurz oder lang sowieso fallen wird, da sie nicht gerade wächst.

Das versetzt mich doch ein wenig in Panik, da sie noch einen Stammumfang hat, wo ich sie ohne Genehmigung fällen kann.

Daher mein Frage. Kann eine Walnuss kippen oder ist dies nur schwer möglich, da ich gelesen habe, das ihre Wurzel in die Tiefe geht. Sie steht auf schwerem feuchten Mutterboden. Der Nachbar rechts von uns findet sie einfach nur klasse und würde es auch schade finden, wenn wir sie entfernen müssten. Wenn ich an ihr rüttel, steht sie fest vor mir. Für eine hilfreiche Antwort wäre ich sehr dankbar!

...zur Frage

Also unser Walnussbaum ist mal gekippt aber da war ein extremer Sturm der auch sonst Bäume umgeworfen hat. Ich würd sagen, in Einzelfällen (je nach dem wie groß und dick der Baum ist) kann er kippen aber das passiert doch relativ selten. Dann eher noch durch einen Sturm o.ä. ...

Sorry ist jetzt keine besonders gute Antwort, aber ich hoff s ist okay :-)

...zur Antwort
NEIN FIND ICH GUT!

Unser Hengst hat auch rosa Bandagen und ne graue Schabracke mit rosa Rand ;-) Wenns dir gefällt =) Vllt nich immer dranmachen, aber ab-und zu ist das doch ganz schick :)

...zur Antwort

pflicht ists nicht, aber es sieht viiiiel schöner aus :-) und nur einteilen würde ich bei dressur nicht. das gehört eher zum springen... du musst ja nicht unbedingt einnähen, flechten geht ja auch und geht bei manchen sogar schneller :-)

...zur Antwort

also erstmal würd ich mit dem lehrer kurz reden, der sagt dir dann sicher auch, ob er dich vorstellt, oder du dich selber vorstellen sollst und wo du sitzen sollst, oder ob du dir selber nen platz suchen sollst! sonst tät ich halt bissl was erzählen, also wie alt du bist und wo du herkommst und so und dann in den pausen reden die sicher mit dir von sich selber aus was! aber dann könntest du ja von deinen hobbies erzählen, oder warum ihr umgezogen seid, aber deine mitschüler werden dich sicher auch fragen! ich tät offen mit ihnen umgehen!

viel spaß in der schule :-) ich hab noch 3 wochen ferien :D

...zur Antwort

Ja klar gibts da auch was positives- ich mein, sonst würdens ja nicht so viele nehmen... es putscht auf, und man bringt vorallem mehr leistung!!! Gerade deshalb wird es ja benutzt... Also ICH würd nich dopen, aber es machen ja genug...

...zur Antwort
etwas anderes (bitte erklären)

ich würd mal sagen sowas wie ungehorsam...

was du dagegen machen kannst ist, wenn du ihn zum aufsteigen hinstellst und er losläuft/ wegläuft stell ihn neu hin und tu mal ein fuß in steigbügel. wenn er wegläuft/ losläuft fuß raus, neu hinstellen und das gleiche nochmal von vorn! der wird schnell begreifen, was du von ihm willsch! außerdem ist es auch bei ponys besser für den rücken, aber auch für dich, wenn du von einer erhöhung aufsteigst... und NIEMALS auf des laufende pferd aufsteigen!! da gewöhnst du ihm nur ungehorsam an!!!

ich hoff ich konnt helfen... schreib doch mal, wie deine versuche weitergehen! liebe grüße

...zur Antwort

okay, ich schreib auch immer klein, aber ich glaub, das die meisten schnell schreiben und nicht immer lust haben, auf dies und das achten und bei fehlern die zurrück taste drücken wollen und alles neu zu schreiben... ich les (so ist nunmal mein dialekt "ich les" anstatt "ich lese") auch viiele (wirklich!!) bücher. in deutsch aufsätzen achtet man eben mehr darauf, wie man etw. schreibt, ob groß oder klein, das mit -s- oder -ss-...

...zur Antwort