Produzenten finden die Geschichten, suchen nach guten Drehbüchern für die Umsetzung der Idee, kümmern sich ums Geld, stellen das Team ein und haben dann am Dreh viel (auch inhaltlich !!!) mitzuentscheiden und kontrolliert den Ablauf und sorgt dafür, dass der Film in die Kino kommt. Der Regisseur sorgt dafür, dass seine eigene Vision des Films umgesetzt wird und organisiert viel und leitet die Produktion. Also sehr entscheidende Leute, wenn' s um den Film geht ok?

...zur Antwort

Ein Produzent ist maßgeblich an der Ideenfindung eines Filmes beteiligt, finanziert das Projekt, stellt das Team zusammen, beteiligt sich maßgeblich an der Drehbuchentstehung, organisiert, kontrolliert den Drehablauf und beeinflusst mit seinen Ideen das Projekt in allen Phasen von der Vorbereitung bis zur Endfertigung und bewirbt dann den Film, das ist ein facettenreicher, vielversprechender Job für kreative, flexible Leute, ein Studium im Produktionsbereich gibt es an einigen Hochschulen wie der IFS. Mein Traumjob ist es zufällig auch :D Alles OK?

...zur Antwort