Es gefällt mir gar nicht.

Schrecklich

...zur Antwort

Die Regierung sollte ihre Aufgabe mal ernst nehmen und durchgreifen damit die Grenzwerte auch eingehalten werden.

...zur Antwort

Zahnarzt zockt mich ab?

So, ich bin ein Knirscher, und brauche wieder eine neue Schiene. Die hat mich bei meiner normalen Zahnärztin 100 Euro gekostet. Weil meine Mutter bei ihren Zahnärztin sie gratis bekommen hat dachte ich gehe dahin für die Schiene. Bin dann zum Zahnarzt zu meiner Mutter gegangen und angeblich müsste ich als 19 jähriger 800 Euro zahlen für 8 Zähne die Karries hätten, obwohl sie nicht wirklich nachgeschaut hat, und ich müsste beim 2 mal eine Mundspülung machen, dies wäre verpflichtend. Und angeblich wäre ein Zahn so sehr befallen, daß ganz dringend was gemacht werden muss, sonst die Wurzelkanühlbehandlung. Die kann sie natürlich nicht mit der Kasse abrrechen, da sie eine Technik verwenden, die die Kasse nicht übernimmt. So Vorsicht. Ich bin nur zu dieser Praxis gegangen weil meiner Mutter eine gratis Schiene bekommen hat, und Schiene bekomme ich auch nicht, weil erst muss das Karries Weg. Und übrigens, meine 4 Weisheitszähne, sind durch das heißt, sie müssen nicht raus, sie sagte aber das muss raus: Begründung da könnte eine Entzündung entstehen. Witzigerweise habe ich dann ein bißchen gefragt, warum mir das nicht weht tut, ich nicht wieso sie raus müssten. Dann hat sie gesagt, ja gut dann holen wir sie nicht raus, und warten ein halbes Jahr. Bitte was, sie hat doch even gesagt, das sie raus müssen?

So viel zu Vorgeschichte, ich habe aber eine andere Zahnärztin diese sagte auch 3 Zähne haben Karries, das hat sie Anfang August gesagt, habe im Oktober den Termin, und die Weisheitszähne müssen auch nicht raus. Wie kommt, es das die andere Zahnärztin mir eine Spülung aufdrängt, mir sogar 8 Karries Zähne diagnostiziert, obwohl sie nur so halb geschaut hat. Ich gehe zu meiner Standart Zahnärztin im Oktober und lasse das überprüfen weil ich es als Frechheit empfinde, das die für eine Wurzelkanühlbehandlung 500 Euro verlangen, und normale Ärzte das über die Kasse abbrechnen. Was ich mich auch frage, wenn mein Zahn angeblich so hart befallen wäre, wieso habe ich dann keine Schmerzen, und wieso gibt man mir nicht schnell einen Termin, damit das Karies nicht die Wurzel befällt? Richtig weil das vollkommener Schwachsinn ist. Ich halt es für abzocke was ist eure Auffassung davon.

...zur Frage

Den gehört die Lizenz entzogen

...zur Antwort

Natürlich weil der Lohn später auf dem Kontoauszug auftaucht.

...zur Antwort

Hast du nicht Anspruch auf Schüler-BAföG?

...zur Antwort
Ist ein Hartz 4 Empfänger verpflichtet zu arbeiten der an Depressionen erkrankt ist?

Wenn die Depressionen so weit gehen das man Arbeitsunfähig ist dann nein. Man muss dann auch keine Maßnahmen oder ähnliches antreten/fortführen.

Und muss es ein Hausarzt diagnostizieren oder ein Facharzt?

Der Hausarzt würde einen weiterleien zum Facharzt

Ist er verpflichtet eine Therapie zu machen?

Theoretisch könnte das Jobcenter eine Therapie als Maßnahme anordnen mit der begründung das alles getan werden muss um seine Hilfsbedürftigkeit zu beenden. Allerdings greift das sehr stark in die Grundrechte ein und somit kann der Verwaltungsakt erfolgreich angefochten werden. Siehe:

https://www.anwalt-kiel.com/sozialrecht/keine-zwangstherapie-durch-eingliederungsverwaltungsakt-egv-va/

Entscheidend für den Erfolg einer Therapie ist sowieso freiwilligkeit.

...zur Antwort
Es scheint nur eine nurmale PDF zu sein.

Das sollst du denken, aber in wirklichkeit könnte da schadcode drinnen stecken

...zur Antwort

Wenn du auch die passenen Antworten auf eventuelle Fragen hast dann müsste die Lüge funktionieren.

...zur Antwort

Wenn du es nachweisen kannst das es körperlich nicht schaffbar war (Ärztliches Attest) dann gibt es keine Sperre/Sanktion.

Wenn man wirklich 100% Sanktioniert wurde bleiben erstmal nur Lebensmittelgutscheine übrig.

...zur Antwort