Hey ho..

bei mir ist das auch so. Meine Mutter spreche ich immer mit den Vornamen an. Mein Vater regt sich immer zu sehr auf, wenn ich es bei ihm auch so mache. Andere Leute fragen dann immer, warum ich nicht Mama oder so sagen.

Ich denke, es ist einfach nur eine Angewohnheit.

...zur Antwort

Hier z.B. ein paar Textstellen aus We're in this together - Nine Inch Nails:

the farther I fall I'm beside you, as lost as I get I will find you. the deeper the wound I'm inside you, for ever and ever I'm a part of you and me we're in this together now. none of them can stop us now. we will make it through somehow. you and me if the world should break in two. until the very end of me until the very end of you.

oder:

you and me we're in this together now none of them can stop us now we will make it through somehow you and me even after everything you're the queen and I'm the king nothing else means anything.

...zur Antwort

Ich denke, so wie du das gerade geschildert hast, solltest du ihr das sagen. Wenn du ihr was schenken willst (Pralinen, Schokolade) ist das natürlich nett, aber ich denke, wenn du ihr wirklich sagst, wie sehr sie dir geholfen hat und wie wichtig sie dir ist, ist das mehr wert als irgendwas gekauftes. Also sag ihr genau das, was du auch geschrieben hast. Das ist doch echt super! :)

...zur Antwort

Die meisten Leute können sich 7 Sachen merken. Man sagst, man hat ein überdurchschnittliches Kurzzeitgedächtnis, wenn man sich schon 8 Dinge merken kann. Und bei 9 hat man angeblich schon einen IQ über 150.

Das wird auch 'Das Sieben-Phänomen' genannt. John Locke entdeckte dieses Phänomen. Er ließ Leute sich Gegenstände einprägen. Bei 7 lag die Trefferquote auch bei nahezu 100%. Bei allem, was danach kam, nahm die Trefferquote plötzlich stark ab.

George A. Miller behauptet ein Mensch kann sich nur 7 Sachen gleichzeitig in seinem Kurzzeitgedächtnis merken (Miller'sche Zahl).

...zur Antwort

Vielleicht Lord - The Riff. Wobei im Video spuckt der Sänger kein Blut  :/

https://www.youtube.com/watch?v=jFwbrHAyuaw

...zur Antwort

Also wenn deine Gedanken die überhand nehmen, hilft manchmal ein "Gedankenstopp". Also vielleicht musst du das erstmal üben, jedoch klappt das nach einiger Zeit gar nicht so schlecht. Du sagst dir einfach laut Stopp, wenn deine Gedanken/Selbstgespräche auftauchen. Du kannst dich auch leicht zwicken, wenn du nicht laut Stopp sagen kannst/willst.

...zur Antwort

Also für mich sind die Texte auch immer super wichtig in einem Song. Aber manchmal verstehe ich es auch nicht zu 100% und wenn ich den Text dann lese, denke ich immer. Ja klar, dass hört man doch :D Naja, ich hätte gesagt, einfach immer hören und sich auf die Musik einlassen. Sich auch mit den Gesang und Texten beschäftigen und dann kommt auch das Gefühl mit der Zeit. Wobei wenn du schon seit 4 Jahren Metal hörst, wird mein Rat sicher nicht so viel helfen

...zur Antwort

Also das, was ich bisher bestellt habe, hat immer in den Größen gepasst, wie ich sie auch normal trage. Also würde ich sagen, die Kleidung fällt normal aus. Im Notfall könntest du es ja auch noch umtauschen..

...zur Antwort

Hast du von 4mm auf 6mm gedehnt oder von 5mm auf 6mm? Wenn du von 4 auf 6 gedehnt hast, würde ich an deiner Stelle ein Zwischenschritt mit 5mm machen. Man sollte ab 10mm in 2mm Schritten dehnen.

...zur Antwort
  • In this Moment (auch mit Shouts)
  • Mantus  https://www.youtube.com/watch?v=4hTPmhfn2b8
...zur Antwort

Also du solltest dein Ohrloch auf jeden Fall täglich desinfizieren. Aber nicht übertrieben oft, da das Desinfektionsmittel deine Haut austrocknet. 

Dann kannst du noch Kamillentee kochen oder daraus Eiswürfel machen und an dein Ohr halten. Kamillentee hat eine Antiseptische Wirkung. Wenn du die Wunde säuberst, würde ich dir raten das Wasser vorher abzukochen oder destilliertes Wasser zu benutzen. 

Außerdem solltest du deine Wunde desinfizieren und niemals eincremen!! Creme schließt Bakterien ein und fördert so quasi die Entzündung.

Als mein Ohrloch eingerissen war, hatte ich die ersten paar Tage mein Dehnstab drinnen gelassen und immer wieder gedreht (damit nicht eine zu große Kruste entsteht) und auch täglich wie oben beschrieben behandelt. Nach ein paar Tagen war es dann gut, und ich konnte meinen Tunnel einsetzen

...zur Antwort

Vielleicht probierst du nochmal den Dehnstab reinzumachen? Oder den Tunnel nach dem Duschen reinmachen, wenn das Ohr "entspannt" ist.

Mir ging es ähnlich, jedoch mir Holztunneln. Ich habe dann noch eine Woche länger gewartet und den Tunnel aus Stahl (den ich vorher auch die ganze Zeit trug) eingemacht. Mittlerweile passt er gut rein.

...zur Antwort

Also du solltest dein Ohrloch auf jeden Fall täglich desinfizieren. Aber nicht übertrieben oft, da das Desinfektionsmittel deine Haut austrocknet. 

Dann kannst du noch Kamillentee kochen oder daraus Eiswürfel machen und an dein Ohr halten. Kamillentee hat eine Antiseptische Wirkung. Wenn du die Wunde säuberst, würde ich dir raten das Wasser vorher abzukochen oder destilliertes Wasser zu benutzen. Außerdem solltest du deine Wunde desinfizieren und niemals eincremen!! Creme schließt Bakterien ein und fördert so quasi die Entzündung.

Als mein Ohrloch eingerissen war (auch bei 8mm) hatte ich die ersten paar Tage mein Dehnstab drinnen gelassen und immer wieder gedreht (damit nicht eine zu große Kruste entsteht) und auch täglich wie oben beschrieben behandelt. Nach ein paar Tagen war es dann gut, und ich konnte meinen Tunnel (allerdings aus Stahl) einsetzen. Ich bin mir nicht sicher , ob du den Silikontunnel einsetzen solltest. Jedoch sind die Dehnstäbe auch meistens aus Acryl, also wieso eigentlich nicht.

...zur Antwort