Da oben gibts nichts mehr zu holen was von allzu großer wissenschaftlicher relevanz wäre. Zumindest nichts wws maschinen nicht erledigen könnten. Der Mars ist auf lange sicht viel interessanter.

...zur Antwort

Meiner Meinung nach der größte Beweis dafür:

Die Sovietunion, die damals der größte Feind der USA war, hat die Mondlandung bestätigt. Sie hätten es sich zur Lebensaufgabe gemacht diese zu widerlegen, wenn es auch nur den geringsten Zweifel an der echtheit gegeben hätte.

...zur Antwort

Teflonhülsen/buchsen als gleitlager

...zur Antwort

Überprüfe ob deine Farbeinstellungen im Movie Maker auch auf RGB gesetzt sind und nicht z.B. auf Graustufen.

...zur Antwort

Durch die statische aufladung. Reibe den Luftballon an einer nicht leitenden oberfläche z.B. einem Wollpullover und halte ihn dann knapp über das Gemisch. Der Pfeffer wird (wenn fein gemahlen) davon angezogen werden

...zur Antwort

Bei einem Sekundären Alkohol, hängt die -OH Gruppe nicht am äussersten Kohlenstoff, sondern, wie der name schon sagt, an einem zweiten, welcher an zwei C Atome gebunden ist. Bei drei C-Atomen (z.B. isobutanol) wäre es ein tertiärer. Bei einem Zweiwertigen Alkohol sind insgesamt nicht nur eine, sondern zwei -OH Gruppen vorhanden.

...zur Antwort

0,2 L sind eher 200 gramm Wein und nicht 0,2g. Allerdings sind die 14,5% Volumen prozent (Vol.%) und keine Massenprozent, du hättest also dann 87mL bzw. 68,6g Alkohol intus.

...zur Antwort

Dann wohl tatsächlich ein trockenmittel wie z.b. Calciumchlorid. Es wurde vermutlich ein gas zum trocknen hindurchgeleitet.

...zur Antwort

Das ist ein Schlangenkühler, wird verwendet zum Kühlen von Flüssigen Stoffen. Als Kondensator darf der nicht verwendet werden, würde auch nicht funktionieren. In den Aussenmantel kommt die kühlflüssigkeit, durch die "Schlange" innen wird die zu kühlende Flüssigkeit geleitet.

...zur Antwort

Sicher dass es am Glas liegt? Meistens ist es nämlich der Holzrahmen der knackt. Glas ist zwas empfindlich für Temperaturunterschiede, aber wir reden hier nicht von 16° im Verlauf eines Nachmittages sondern von 150-200° innerhalb einer Sekunde (z.B. Glasauflaufform aus dem Ofen ins Kalte Wasser)

...zur Antwort

Ganz ehrlich, wenn du 11 bist, sollten eigentlich Quantenmechanik etc. noch nicht auf deinem Lehrplan stehen, sondern eher sachen wie Elektrizitätslehre oder Energie und Kraftrechnungen. Dein Interesse in allen Ehren aber vielleicht lernst du ja den falschen Stoff...

...zur Antwort