Abwarten, wenn sich der Zustand des Kaninchen verschlechtert, ab zum Tierarzt

Wenn die Wespe einfach nur so da lag, dann ist sie vielleicht an Altersschwäche gestorben und hat gar nicht gestochen.

Ansonsten können Wespenstiche, genau wie beim Menschen, auch bei Tieren unangenehme Erscheinungen hervorrufen. Wenn du siehst, dass dein Tier gestochen wurde, dann ziehe den Stachel heraus, falls er zu sehen ist, und kühle die Stelle.

...zur Antwort

Hört sich nach einer besch*ssenen Lage an, in der du dich siehst. Es wäre schön, wenn du Verbündete hättest, die auf deiner Seite stehen. Wenn man allein davor steht, erscheinen die Probleme besonders erdrückend. Eigentlich wollte ich vorschlagen, dass du deine erwachsenen Geschwister darum bittest, sich auch weiterhin für dich einzusetzen. Aber wenn ich lese, dass deine Mutter deswegen ausgerastet ist und den Kontakt zu ihnen abbrechen wollte, dann halte ich das nicht für einen guten Vorschlag.

Ich teile auch nicht die Meinung zweier anderer User, die deinen Stiefvater in der Opferrolle sehen. Schließlich gibt es genug Menschen um uns herum, die in der Kindererziehung jämmerlich versagt haben. Woher soll ich wissen, ob er nicht auch dazu gehört? Warum sollte ich ihn und sein Verhalten das du beschrieben hast verteidigen?

Manchmal bleibt einem nichts anderes übrig, als den gegebenen Tatsachen ins Auge zu sehen und nach einem besseren Weg zu suchen. Was hältst du davon, in eine Jugendwohngruppe zu ziehen? Es kann dich niemand daran hindern, beim Jugendamt oder in anderen Jugendhilfeeinrichtungen deine Geschichte vorzutragen. Auch dazu wären Verbündete ganz hilfreich. Schau doch mal, ob es in eurer Stadt ein autonomes Mädchenhaus oder eine vergleichbare Einrichtung gibt. Das könnte der erste Schritt hin zu einer Veränderung deiner Situation sein. Sicher, dafür brauchst du Mut und Kraft. Aber die benötigst du wahrscheinlich auch, um weitere vier bis fünf Jahre mit deinem Stiefvater unter einem Dach zu wohnen.

Welche Richtung du auch einschlägst, ich wünsche dir viel Glück und alles Gute auf deinem Weg!

...zur Antwort

Asiaten zu beschenken ist keine leichte Aufgabe. Es kann leicht zu Missverständnissen kommen. :-) Je jünger die Leute sind, desto problemloser ist es. Vor allem dann, wenn sie vorher schon einige Zeit in Deutschland gelebt haben. Bei älteren Chinesen sollte man einiges beachten.

Auf keinen Fall darf man Blumen verschenken, es sei denn, man geht auf eine Beerdigung. Falls ihr im Schwarzwald wohnt und noch ein paar Kuckucksuhren herumliegen habt... auch das wäre keine gute Idee. Ebenso würden Plastikartikel "Made in China" die Beziehungen zwischen euch unnötig auf die Probe stellen.

Viele Chinesen können sich für die Musik deutscher Komponisten begeistern. Vielleicht für jeden eine CD mit unterschiedlicher Musik, die sie später untereinander austauschen können. Regionale Spezialitäten eignen sich ebenfalls als Geschenk, allerdings müssen sie gut verpackt sein. Alkohol (Likör, Wein) sollte möglichst sehr leicht sein. Chinesen hassen das Gefühl, wenn ihnen nach dem ersten Schluck die Sinne schwinden. Ein Bildband über Deutschland, oder über die Region in der ihr wohnt, wird willkommen sein. Eingerahmte Bilder der Familie kommen ganz gut, eignen sich aber besser zum Abschied. Auf technischen Schnickschnack sollte man ganz verzichten.

Alle Geschenke müssen verpackt sein. Die Farben Rot und Gold eignen sich besonders gut für die Verpackung, weil sie eine positive Symbolkraft haben. Die Geschenke reicht man nicht lässig hinüber, sondern übergibt sie freundlicherweise mit beiden Händen, ganz besonders bei älteren Leuten. Wundert euch nicht, wenn die Besucher ihre Geschenke erst am nächsten Tag auspacken. Das ist üblich.

Wenn ihr ein gemeinsames Essen bei euch zu Hause plant, dann deckt reichlich Beilagen auf (Gürkchen, Maiskölbchen, Silberzwiebeln etc). Besorge auch ausreichend Chopsticks. Entweder aus Plastik zum Abwaschen oder Einwegsticks, die nach dem Gebrauch weggeworfen werden.

Alles Gute!

...zur Antwort

Wow.. Auch die Armausschnitte sind ziemlich groß. Da kann man auf der einen Seite rein und auf der anderen Seite rausgucken. Nix für die Schule, ganz gleich welche Farbe der BH hat, den du darunter trägst. Ansonsten sehr schick. :)

...zur Antwort

Der Name des Parks ist vom Yellowstone River übernommen, dem wichtigsten Fluss im Park.

Nun ergibt sich die Frage, woher der Yellowstone River seinen Namen hat. Auch darauf hat Wiki eine Antwort:

Die Hidatsa-Indianer nannten den Fluss wegen der gelben Färbung des Gesteins an seinen Ufern Mi tse a-da-zi, was die frühen französischen Trapper mit Rivière des Roches Jaunes übersetzten und Rene Jessaune im Jahre 1798 für den kanadischen Forschungsreisenden David Thompson mit Yellow Stone.

Quelle: Wikipedia

...zur Antwort

Graue Haare im Alter entstehen durch die geringe oder fehlende Produktion des Farbpigments Melanin. Das lässt sich durch ein Repigmentierungs-Produkt in Sprayform leider nicht ersetzen.

Das Zeug hilft wohl vor allem einem - dem Hersteller.

Vielleicht gelingt es mir, deinen Vater mit einem Lied von Bob Dylan ein wenig zu trösten:

♫ ♪ ♪ ♫ "May your hands always be busy, may your feet always be swift, may you have a strong foundation, when the winds of changes shift. May your heart always be joyful, and may your song always be sung, may you stay forever young...." ♫ ♪ ♪ ♫

Gruß JK (ein grauer Wolf)

...zur Antwort

Ein schönes Land, über das du referieren wirst. Aber ähnlich wie in Australien sind die Lebensbedingungen in NZ für viele Menschen hart und erbarmungslos.

Was deine Zuhörer vielleicht überraschen wird: Neuseeland weist eine hohe Suizidrate bei Jugendlichen aus und steht damit an dritter Stelle auf der traurigen Liste, nach Finland und Japan. Die Jugendarbeitslosigkeit liegt bei knapp 20 %.

Weitere interessante Fakten bekommst du im Social Report 2010 --> http://socialreport.msd.govt.nz/

Die Maoris zu erwähnen ist eine gute Idee. Als Sprungbrett würde ich dir die en:Wikipedia empfehlen. Es gibt viele weitere Punkte die man in ein Referat über NZ einfließen lassen kann, so dass du mit den 20 Minuten vermutlich gar nicht auskommen wirst. ;)

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Die Telefonnummern wurden hier bereits genannt. Ich würde dir jedoch empfehlen, deine Anfragen oder Reklamationen immer schriftlich per Einschreiben mit Rückschein zu übersenden. Alles andere wandert dort in die runde Ablage. Und auf telefonische Auskünfte wirst du dich später nicht berufen können. Nicht bei der GEZ. Die sind mit allen Wassern gewaschen.

Nur für den Fall, dass du deine Anschlüsse kündigen möchtest: Die Verbraucherberatungen geben auf ihren Seiten Hinweise für Gebührenteilnehmer. Die sollten unbedingt beachtet werden.

...zur Antwort

Das Beste wird sein, du rufst mal bei deinem Wasserversorger an. Vielleicht haben die eine Rohrspülung gemacht oder das Wasser zeitweilig abgestellt. Dann können solche Verunreinigungen vorkommen. Ansonsten darf so etwas aber nicht passieren. Wasser muss Lebensmittelqualität haben.

...zur Antwort