Ach ja und der Verdienst ist bei der Sparkasse an den öffentlichen Tarifen Tvöd Sparkassen gerichtet. Google mal.. Die Eingruppierung der E- Klassen ist bei jeder spk anders... Kommt also drauf an in welchem Bundesland du bist. In München kommt man nach der Ausbildung in die 6... Und als Berater in die 8

...zur Antwort

Ich habe meine Realschule mit 2,3 ungefähr abgeschlossen, hat scheinbar gereicht. Ich bin der Meinung, dass das Auftreten eine wichtigere Rolle spielt. Ich habe meine Ausbildung 2010 begonnen, seid Dezember 14 bin ich jetzt Geschäftskundenberaterin bei mir in der Sparkasse. Momentan mache ich meinen Bankfachwirt über unsere Sparkassenakademie, anschließend natürlich noch den Betriebswirt. Denke das sagt vieles über Aufstiegschancen aus... Bisher bereue ich meine Berufswahl nicht. Außerdem hat man immer noch die Möglichkeit in eine interne Abteilung zu wechseln, bzw. Komplett was anderes zu machen. Mit der Bankausbildung hast du gute Möglichkeiten später einen anderen Beruf im Bereich "Büro" auszuführen. Mir wurde gesagt ︝das Bankkaufleute mit Handkuss angenommen werden ;)

...zur Antwort