Also da ich selbst grosser Shield Fan bin,mir fehlt allerdings noch die 7.Staffel,kann ich sagen das es sowohl von der Härte als auch von den Kameraperspektiven keine vergleichbare Serie gibt.Was halbwegs von den Machenschaften und nicht immer legalen Ermittlungsmethoden mitkommt und auch recht düster aufgebaut ist,ist Dark Blue von Jerry Bruckheimer,das könnte ich empfehlen. Zitat: "Eine Gruppe von Undercover-Cops kämpft gegen das Verbrechen

„Dark Blue“ handelt von einer Gruppe von Undercover-Polizisten. Carter Shaw (Dylan McDermott) spielt den Leiter einer Gruppe von Undercover-Cops, der derzeit selbst mit einem großen persönlichen Verlust zu kämpfen hat. Sein Untergebener Ty Curtis (Omari Hardwick) hat gerade erst geheiratet. Doch seine Frau hat Angst vor den Veränderungen, die sein Job an ihm auslöst. Jaimie Allen (Nicki Lynn Aycox) ist ein aufbrausendes junges Mitglied des Teams. Und Dean Bendis (Logan Marshall-Green) ist bisweilen so weit untergetaucht, dass selbst sein Chef nicht mehr erahnen kann, auf welcher Seite er denn nun steht. Was aber nicht heißt, dass er ihn nach außen hin nicht verteidigen würde." Mfg

...zur Antwort

da wäre ich auch definitiv für fringe,da merkt man das es der selbe autor wie bei lost ist.

...zur Antwort