Richard Harris spielte Albus P. W. B. Dumbledore in den ersten beiden Harry Potter Filmen. Da dieser aber leider am 25. Oktober 2002 (also kurz vor Premiere des zweiten Films) verstarb, musste ein Nachfolger gefunden werden. Die Wahl viel auf Michael Gambon.

Außerdem gibt es natürlich noch Aberforth Dumbledore, welcher im fünften Film von Jim McManus und ab dem sechsten von Ciarán Hinds gespielt wurde.

Also wurden beide im Film vorkommenden Dumbledores von je zwei Schuspielern gespielt.^^

...zur Antwort
Er sagt unterschiedliche Sachen, an unterschiedlichen Stellen. Ich glaube "Öffnen!" sagte er im Bad um runter zu kommen und "Mach auf!" um durch die Tür (siehe Bild) zu kommen...

HarryPotterPro

...zur Antwort
Harry, Hermine und Ron hatten immer ein Gemälde eines ehemaligen Schulleiters (Professor Phineas Nigellus Black) bei sich um zu verhindern, dass er irgendwelche Informationen über sie ins Schulleiterbüro zu Severus Snape bringen könnte (dort hing Phineas Black auch). Unbemerkt gelingt es Phineas' Porträt trotz seiner magischen Augenbinde eines Tages den aktuellen Aufenthaltsort Harrys und seiner Begleiter mitzubekommen, so dass er ihn an Snape weitergeben kann.
...zur Antwort
Die beiden haben sich wegen eines Streits getrennt, welcher zu satnd kam, als Ginny dachte, Dean hatte ihn gestoßen, obwohl Harry ausversehen mit dem unsichtbearmachenden Tarnuhmhang gegen sie stieß. Zu diesem Zeitpunkt wirkte der "Felix Filices"-Trank, denn Harry getrunken hatte und verhalf ihm zu Glück.

Ich hoffe du konntest alles verstehen...

...zur Antwort
Da ist er nicht gestorben, sondern nur ein Teil seiner Seele wurde zerstört (er hatte sie zuvor in acht Stücke geteilt).

Lily (Harrys Mutter) hat Liebe, eine ganz alte Form der Magie, benutzt um Harry zu schütze und deswegen prallte der Fluch von Voldemort (auf Harry) zurück auf Voldemort.
...zur Antwort
Moody kann mit seinem Auge durch Wände sehen, also auch durch die Wand der Kiste, in der sich ein Irrwicht befindet. Er wird den Irwicht höchst war scheinlich so erblickt haben wie jeder Irrwicht für ihn aussieht. Auch wenn Irrwichte sich eigentlich nur in die angsteinjagenste "Sache" des Gegenübers verwandeln nehme ich an das der Irrwicht weiß wer (welche Angst) ihn grade sieht.
...zur Antwort
Es gibt sieben:
  • Abteilung für magische Strafverfolgung

  • Abteilung für Magische Unfälle und Katastrophen

  • Abteilung zur Führung und Aufsicht Magischer Geschöpfe

  • Abteilung für Internationale Magische Zusammenarbeit

  • Abteilung für Magisches Transportwesen

  • Abteilung für Magische Spiele und Sportarten

  • Mysteriumsabteilung

...zur Antwort

1. Er hat keinen Horkrux getrunken, sondern einen Zaubertrank, der den Horkrux bewacht.

2. Allerdings "kommt er im sibten Teil wieder": Eine Staubwolke in Form von Dumbledore erscheint im Hauptquartier vom Ordens des Phönix bei jedem Besuch als Absicherung, dass kein Todesser dieses Betritt; er ist ab sofort ein Gemälde im Büro des Schulleiters und er erscheint Harry in einer Art Traum. Außerdem steht er in der Zeitung mit bewegendem Bild.

3. Es heißt "einziger" und nicht "einzigster".

4. Du hast dir das Buch noch nicht gekauft und nennst dich Harry-Potter-Fan !?

5. Hey cool, ich bin auch als einziger aus meiner Familie Harry-Potter-Fan!

...zur Antwort