Es ist eine Mischform aus Ltd. und KG - im Endeffekt ist es eine Kommanditgesellschaft

der vollhaftende Gesellschafter der KG (Komplementär) ist aber in diesem Fall keine natürliche Person, die mit ihrem Gesamtvermöten haftet, sondern eine juristische Person, die aber ebenfalls mit dem Gesamtvermögen haftet - allerdings kann man eine Ltd. bereits mit wenigen EUR Stammkapital gründen, was dann als Gesamtvermögen in die KG fließt

Das ist eine gern genommene Möglichkeit, die Haftung zu reduzieren ... bekannter ist diese Form in der seriösen Variante GmbH & Co. KG

...zur Antwort

Es gab mal solch ein Feld - das hat aber keinen Sinn gemacht, da sich die Zeitarbeitsfirmen bei Schaltung Ihrer Anzeigen nicht als solche zu erkennen geben (den "Haken" bei Zeitarbeit setzen) - also, wenn es diese Funktion noch gibt (ich bin mir nicht sicher) dann wird es wenig hilfreich sein

...zur Antwort

Nun, eine pflegerische Tätigkeit in den eigenen 4 Wänden dürfte schwierig werden :-)

Als Gründungsberater bin ich jedoch darauf spezialisiert, "passende" Geschäftsideen zu entwickeln, was ich auch gerne für Dich tue - dazu benötige ich aber weitere Informationen - besuche mich doch auf meiner Homepage unter www.hb-result.de und informiere Dich über Fördermöglichkeiten - über die dort hinterlegten Kontakt-Infos nimmst Du dann Kontakt auf und wir finden sicherlich eine Lösung.

Viele Grüße

Heiko Bieniußa

P.S. Gründungsberatung ist günstiger als man denkt, da sie gefördert wird - also keine Angst

...zur Antwort

sittenwidrig? Also Prostitution an sich ist schon lange ein legales Gewerbe, wenn es das nicht wäre, würden es die meisten dennoch machen, nicht auszudenken, was hier an Steuergelder verloren gehen würde

...

Die Selbständigkeit in der Prositution kann sogar gefördert werden, wenn dadurch die Arbeitslosigkeit beendet wird

...zur Antwort