Deine Sichtweise ist absolut dumm. Können doch einfach Freundinnen von ihm sein? Wenn es dich stört zick nicht rum sondern schreib was dich stört🤦🏻‍♂️

...zur Antwort

Hol dir eine Software mit der du die Temperatur deiner CPU und GPU einsehen kannst.

...zur Antwort

Zeit ist eine Physikalische Größe, allerdings nicht so, wie man es Sich vorstellt. Zeit ist wahrscheinlich nur ein Konstrukt welches vom Menschen gemacht wird. Zeit ist lediglich eine Illusion. Ich stelle mir Zeit immer so vor, als wenn wir durch eine 4. Dimension reisen würden, bzw. uns bewegen würden. Und das mit Lichtgeschwindigkeit. Deshalb bewegen sich Objekte, die sich mit Lichtgeschwindigkeit durch die 3. Raumdimensionen bewegen, nicht mehr durch die Zeit. Weil die Geschwindigkeit immer festgelegt ist. Stell dir einmal vor, eine Person in einer Zweidimensionalen Welt, bewegt sich durch die Zeit. Und jetzt stell dir vor, er bewegt sich durch die 3. Raumdimension. Jedes Mal kann er weder Vergangenheit, noch Zukunft sehen. Jedes Mal, weiß er nicht was geschehen wird. Allerdings ist es bereits eventuell festgelegt. Sicher wäre ich mir da auch nicht. Denk mal über meine Vermutung nach. Finde die garnicht so abwegig.

...zur Antwort

Eigentlich brauchst du dafür DisplayPort. Und achte bei den Monitoren dadrauf, dass dort entweder G-Sync oder Free-Sync verbaut ist (welches die PS4 nutzt, weiß ich nicht), denn 120FPS auf einem 144Hz Monitor sehen schrecklich aus.

...zur Antwort

Vielleicht hat er einen anderen Blick auf die Dinge und sieht sich selber nicht als den „Coolen“ und dich nicht als die „Streberin“. Für ihn seid ihr vielleicht einfach nur normale Klassenkameraden und jetzt bist du eben eine besonders attraktive Klassenkameradin.

...zur Antwort

Siehe dir nur mal zum Vergleich die Speichermodule an. Eine Gamecube kann, mithilfe eines Externen Speichermoduls, 32MB speichern. Ein Smartphone besitzt meistens bereits 2GB Arbeitsspeicher. Alleine da wird deutlich, dass ein Handy mit einem Vielfachen der Daten auf einmal arbeiten kann, die die gamecube überhaupt insgesamt speichern konnte.

...zur Antwort

Kenn ich. Kannst öfter einkaufen gehen, dann wird es zur Gewohnheit und du bist nicht mehr aufgeregt. Wenn das nicht funktioniert, gehe vielleicht nicht alleine einkaufen.

...zur Antwort
Nein, das ist falsch.

Durch Entzug wird eine eventuell genetisch bedingte Krankheit (möglicherweise auch eine Sexuelle Orientierung, auch wenn vielen dieser Begriff in Bezug auf Pädophilie nicht passt) nicht „geheilt“. Das wäre, als wenn du sagen würdest, wenn du einen Schwulen mit 20 Frauen für ein Jahr zusammenpackst, dass er nicht mehr schwul ist. Nein, wenn pädophile diese Puppen nicht kriegen können, nehmen sie sich echte Opfer. Ich halte ein Verbot daher nicht für Sinnvoll.

...zur Antwort
Islam gehört nicht nach Deutschland

Keine Religion gehört nach Deutschland. Bin Atheist und der Meinung, dass Religionen für die Gesellschaft etwas schlechtes sind. Für die Einzelperson kann Religion natürlich etwas gutes sein, aber eben in der großen Masse, und gerade mit dem Staat verbunden, führt es sehr schnell zu Krieg und Anschlägen. Nicht nur vom Islam, auch Christentum und Buddhismus und eigentlich alle anderen Religionen, die etwas größer sind und sich in einer Gesellschaft zusammenfinden, haben bislang zu einem Krieg geführt.

...zur Antwort

Wie geht man mit einer narzisstischen Schreiattacke um, in welcher sich der Narzisst selbst bemitleidet?

Mein Exmann lebt im selben Haus in einer anderen Wohnung. Wir haben ein gemeinsames Kind, das bei mir wohnt.

Er ist Vollzeit berufstätig, ich arbeite 32 Stunden. Wegen einer Brustkrebs OP habe ich viele Behandlungen und war letztes Jahr 120x bei medizinischen Terminen.

Ich bringe meinen Sohn meist zur Schule und hole ihn ab, bin ich verhindert durch Arztbesuche, sorge ich für Ersatz. In der Woche geht mein Sohn in der Mensa essen. Die Gemeinschaftsräume im Haus, Flur, Keller, Garten reinige ich. Mein Ex macht nur selten etwas.

Ich gehe alleine zu Elternabenden der Schule und kümmere mich um das Schulinventar meines Sohnes, Lehrerkontakte nehme ausschließlich ich wahr. Weil mein Ex das nicht "kann".

Meine Mutter-Kind-Kur wurde wegen Corona abgesagt.

Meine Eltern sind beide tot, seine Mutter wurde gerade operiert, sein Vater ist Mitte 80.

Mein Ex ist Narzisst, er wirft mir vor, ich würde nichts tun und sei faul. Ich müsse anbieten, seine Eltern im Haushalt zu unterstützen (diese wollen aber wegen Corona niemanden in der Wohnung).

Ich könne mich anbieten, deren Wäsche zu waschen, dass nichts dergleichen kommt, sei eiskalt und herzlos.

Ich arbeite aber jeden Tag. Letztens hatte ich Kurzarbeit und habe alte Spielsachen meines Sohnes vom Dachboden geholt und bei Ebay eingestellt, damit er etwas Geld verdient. Ich wurde angeschrien von meinem Ex, dass ich einen Gemeinschaftsraum damit mehrere Tage vorgestellt habe.

Ich sei ein Messie (ich bin genau das Gegenteil und sortiere im Gegensatz zu ihm regelmässig aus und putze fast ganze Haus).

In Anbetracht meiner Krankheit müsste ich kürzer treten. Ich habe durch Sport 30 kg abgenommen für meine Gesundheit und gehe 4x die Woche trainieren.

Auch das ist verkehrt. Ich sei eine asoziale Egoistin.

Ich würde unserem Kind nichts kochen (er isst in der Mensa). Ich würde nur an mich denken und ihn mit den Eltern nicht entlasten. Es sei eine Herzlosigkeit zu erwarten, dass er Gemeinschaftsräume abwechselnd reinigt.

Heute schrie er mich vor dem Kind im Hausflur an, dass ich das Allerletzte sei und begann zu weinen.

Als ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, hat mich niemand unterstützt.

Zudem habe ich ihn 1000x gebeten, nicht vor dem Kind herumzuschreien. Das spornt ihn jedoch dazu an, noch lauter und aggressiver zu werden.

Er kanzelt mich vor dem Kind als eiskalte Egoistin herab, dabei war er es, der nach der Geburt mich und das Kind samt Haushalt mehrmals die Woche alleine liess. Seine Mutter war auch immer wichtiger als ich.

Er schreit vor dem Kind herum, ich hätte angeblich keine Freunde, dabei hat er noch nicht mal Kontakt zu seinem Bruder. In seinen Augen sind alle Vollidioten und er ist immer der, der darunter leidet. In Selbstmitleid badet.

Wie geht man mit der Schreierei vor dem Kind und dem Bloßstellen um?

Er wird immer aggressiver und anklagender.

Ausziehen klappt aktuell aus finanziellen Gründen nicht.

...zur Frage

Du könntest versuchen, mal ein ruhiges Gespräch mit ihm zu suchen. Ohne irgendwelche Vorwürfe usw. beginnen. Wenn das nicht klappt, wird’s schwierig. Ihn zum ausziehen bewegen kannst du sehr wahrscheinlich auch nicht, könntest ihm ja aber mal den Vorschlag machen. Er scheint ja lieber wo anders wohnen zu wollen, weil du ja so „faul“ bist. Vielleicht könntest du ihm auch den Kontakt zum Kind verbieten lassen, sowas würde aber gerichtlich geklärt werden müssen.

...zur Antwort

WENN du einen Fertig PC kaufst, dann Dubaro. Würde dir aber empfehlen den selber zusammen zu bauen, schafft jeder mit ein paar YT Tutorials und damit kommst du meistens 50-100€ günstiger raus.

...zur Antwort
Ich wäre auch froh wenn ich homosexuelle wäre

Ist mir relativ Wurst. Aber hatte schon Momente wo ich mir dachte „das Leben wäre einfacher wenn ich schwul wäre“, da ich größtenteils weibliche Freunde hab. 1. Wurden mir eben schon Absichten unterstellt, doch nur das eine von Mädchen zu wollen, was eben absolut nicht stimmt und 2. Würden mir meine eigenen Gefühle auch nie im Weg stehen wenn es um die Freundschaft geht.

...zur Antwort