Mein Kind 7 will nicht lesen lernen

Hallo,

ich bin langsam am verzweifeln. Meine Tochter kommt in zwei Wochen zur Schule und ich sehe jetzt schon ein riesen Unheil auf mich zukommen. Ich versuche schon seid über zwei drei Monaten jeden Tag mit ihr ein paar Wörter zu üben damit sie schon mal ein Gefühl für das Lesen bekommt. Sie kann die Wörter ohne Probleme Buchstabieren bekommt aber den Zusammenhang wie zum Beispiel das Wort Aber nicht hin. Ich Lese ihr das auch vor so das Sie versteht was ich damit meine.

Dann bekomme ich zu hören " das erste Wort kann ich lesen warum muss ich denn das zweite auch lesen können ".

Ich habe ihr schon versucht ein wenig das Interesse am Lesen zu wecken wofür das gut ist und wie viel Spaß das Lesen machen kann. Vorgelesen wird auch jeden Abend.

Wörter die wir geübt haben weiß sie nach einer Minute nicht mehr.

Ich konnte als Kind mit fünf Jahren schon die ersten Wörter lesen und mit sechs dann richtig. Ich habe selber damals ein ABC Buch geschenkt bekommen was für mich als Kind sehr interessant war.

Ich habe nur Angst das Sie in der Schule tierisch auf die Nase fliegt weil man ihr jetzt schon Sachen erklärt und sie nach ner Minute nicht mehr weiß was los ist.

Letztes Jahr war es noch extremer sodass Sie die Schuluntersuchung nicht bestanden hat und zu Fachärzten musste die uns gesagt haben wir sollten noch ein Jahr warten.

Kann mir vielleicht jemand gute Ratschläge geben wie man es noch mehr vereinfachen kann. Sie sagt ja jetzt schon ich will nicht in die doofe Schule :-((((((

...zur Frage

Vielleicht solltest du sie weniger drängeln, denn wenn sie keine Lust hat, wird sie es auch nicht tun. Da kannst du einen Handstand für machen und es wird sie nicht interessieren.

Natürlich ist das nicht der ideale Start, dennoch wird ein Grundschullehrer ihr die Dinge viel schmackhafter erklären können als du, auch wenn du ihre Mutter bist. Da hilft nur abwarten. Denn wenn sie einmal in der Schule ist, dann muss sie es sowieso lernen. Wahrscheinlich hat sie auch einfach nur Angst vor der Schule (vielleicht kennt sie dort nur wenige? oder kommt mit Leuten in eine Klasse, die sie weniger mag, als die in der Parallelklasse?). Gib ihr Zeit, sie wird sich einleben und dann wird das auch alles klappen!

Übrigens fangen die Grundschulen anfangs mit dem Alphabet an, da ist noch lange nichts mit lesen. ;)

...zur Antwort

Denen deine Lage erklären und wenn sie nicht darauf eingehen einen Anwalt verständigen. Manchmal reicht ein Schreiben eines Anwalts, da die meisten nicht unbedingt vor Gericht gehen wollen.

...zur Antwort

Wenn er aggressiv wird sofort die Polizei rufen. Damit ist ihm und euch am besten geholfen. Denn die verständigen wahrscheinlich gleich entsprechende Drogen- und Suchtberater.

...zur Antwort