Ich denke, dass ich schon sehr viele bewegende Momente hier bei GF erlebt habe. Das auf einen Moment zu beschränken fällt mir echt schwer. Zum Einen waren das Fragen, die mich tief berührt haben oder auch Antworten, die mir absolut geholfen haben. Zum Teil waren es auch die Standpunkte einiger Mitglieder, die mich haben nachdenken lassen und in meinem Denken weitergebracht haben.

...zur Antwort

Ich bin selber Erzieherin und ich denke, es kommt dabei auf das Kind selbst an. Ich würde dfinitiv nicht jedes Kind alleine in einen Raum schicken. Dabei kommt es auch auf das Alter des Kindes an und ob es überhaupt versteht, warum es vom Umfeld getrennt wird. Ich habe selber Kinder in meiner Gruppe, die z.B. ab und zu ein agrresives Verhalten zeigen, das sehr stark wird oder auch Kinder die sich in Schreikrämpfe hineinsteigern. Um ein Kind zu beruhigen, sollte man es wirklich in einen seperaten Raum bringen, ob man dann auch dabei bleibt, hängt sehr vom Kind und der jeweiligen Situation ab.

...zur Antwort

Du kannst entweder die Sendungsverfolgung nutzen. Oder aber du wendest dich an den Absender des Empfängers, der widerrum nachprüfen sollte, wo das Päckchen abgeblieben ist.

...zur Antwort