Psychologischer Fachbegriff gesucht ... google weiß es nicht

Hallo Liebe Community-Mitglieder Ich brauch wirklich eure Hilfe ...Ich hab einen chronischen würgereiz seit ca 2 Jahren den ich als Kind schonmal hatte aber der verschwunden war nach psychologischer Therapie...Jetzt bin ich auch seit einigen Wochen in psychologischer Behandlung aber es ändert sicht bisher noch nichts ... Ich war bei normalen ärtzen die wussten nie so direkt was sie tun sollten und schoben es immer auf den magen in Verbindung mit der Psyche.. Ich hatte gestern eine Magenspielgung die bewiesen hat das ich bis auf einer sehr gereizten speiseröhre durchs würgen nichts weiter hab ...Es heißt es ist zu 100% auf psychologischen Ursprung... da ich aber in der 12.klasse bin und das schuljahr in 3 wochen wieder anfängt weiß ich nicht weiter .. ich kann nicht weiter die schule besuchen weil es mir nicht gelingt auch nur mal 2 stunden am stück nicht zu würgen außer ich bin bei mir zuhause und spiele xbox lenke mich dadurch ab das ich telefoniere manchmal oder etc... aber sobald ich mein häusliches Umfeld verlasse wird es tagsüber sehr kritsch .. zuhause hab ich den auch nur nicht so verstäkrt .. ich geh nachts joggen und spazieren und fahrrad fahren damit ich nicht komplett drinne bin aber es ist keine lösung .. vorallem kann ich mich nirgenwo bewerben mit diesen würgereiz ... ich hoffe einfach das ihr vllt ähnliche fälle kennt und mir berichten könnt oder das ihr den Psychologischen Begriff dafür kennt oder etc .. einfach entspannen und nicht dran denken tee trinken und entspannungsmusik und alles hilft nicht wirklich .. das problem kann auch von meiner freundin kommen ..davon geh ich aus .. ich bin kranhaft eifersüchtig gewesen und bin es immer noch nur nich mehr so stark ... ich hab mich sehr leicht kaputt machen lassen wenn sie sich mal mit jemanden treffen wollte .. mitlerweile sind wir seit 2 jahren zusammen und vertrauen ist ja da nur ich hab ständig streit mit ihr weil sie mir nicht das gefühl gibt das ich von ihr geliebt werde... aber ich hab 2 mal versucht es komplett zu beenden .. und sie meldet sich immer und entschuldigt sich und ich bekomme das gefühl es klappt vllt und es endet immer wieder so... ich hab eine sehr starke bindung zu ihr .. ich hab den würgereiz durch einen großen streit wo wir auseinander waren in der disco mit einen anderen mädchen was mit mir schlafen wollte bekommen ... seit dem hab ich diesen.. er wird ausgelöst durch

zu starken lachen zu starken weinen zu schnellen atmen(sport) zu viel essen zu viel trinken zu lang autofahren beim streiten beim schreien beim zu langen öffnen des mundes beim zulangen einatmen durch den mund manchmal so ohne grund und ich hab bestimtm gründe vergessen

und er hat bestimmt einen zusammenhang mit meinen Verlustängsten und meiner Eifersucht.Ich hab keine Eltern mehr und lebe bei meiner Schwester und hatte nicht grad eine Gute Kindheit aber ich bin stark geworden .Ich hab meine Schwestern die alle älter sind und mich unterstützen nur saugt mir das die Kraft und wille zu überleben

Angst, Behandlung, Psychologie, Freundin, Psyche
7 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.