Nein würde ich nicht. Bei deiner Frage kommt sex vor Beziehung, das ist keine wahre liebe.

Wenn man verliebt ist und geliebt wird, ist sex am schönsten, man vertraut einander und muss sich für nichts schämen.

...zur Antwort

Normal ist es nicht, denke ich.

Aber du bist noch nicht dazu bereit und das ist ja super wenn du das selbst merkt :). Lass dir die zeit, die kommt schon

...zur Antwort

Freundin Lust auf sex verschaffen?

Hallo, ich bin inzwischen seit ziemlich genau 9 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Anfangs, innerhalb der ersten paar Wochen unserer Beziehung hatten wir fast jeden Tag sex an dem wir uns gesehen haben, manchmal auch 2 mal. Es pendelte sich dann recht schnell auf 2-3 mal die Woche ein, nach ca 7 Wochen hat sie dann mit der Pille angefangen.

Von da an ging es "bergab" , wir hatten seitdem so gut wie gar keinen sex mehr. Das letzte mal war an Weihnachten, inzwischen also fast 5 volle Monate her. Es hat sich letztendlich rausgestellt dass es vermutlich an der Pille lag, deshalb haben wir bzw hat sie die letztendlich abgesetzt. Wir hatten dann um Neujahr herum ein Gespräch was das Thema angeht. Sie hat mir gebeichtet dass sie beim sex nie einen Orgasmus hatte (es ist für uns beide die erste beziehung und wir hatten wenig erfahrung), die hat ihn zwar nicht vorgetäuscht, mir allerdings schon gesagt sie wäre gekommen. Ich war etwas geschockt allerdings nicht sauer, habe nach Gründen und Lösungen gesucht, da sie mir auch weinend in den armen lag und gesagt hat sie würde so gerne ganz normal sex mit mir haben.

Ich hab dann erfahren dass eine Frau selten nur durch die "penetration" zum Orgasmus kommen kann, man bei den meisten Frauen also zudem Hand anlegen muss/im Vorhinein ein paar Orgasmen hervorrufen muss um den Vorgang beim sex zu erleichtern. Ich hab ihr Mut zugesprochen und ihr gesagt dass wir alles zusammen ausprobieren können bis es klappt und sie hat sich auch darauf gefreut. Dennoch war in dieser Phase ihr Verlangen nach sex nie wirklich da. Nach kurzer Zeit hab ich mich auch kaum getraut noch nachzuhaken da ich ihr nicht das Gefühl vermitteln wollte dass sex mir das wichtigste sei.

In dieser Phase seit Weihnachten hab ich sie im ersten Monat vlt 2 oder 3 mal oral befriedigt, mehr nicht obwohl ich das sogar selbst sehr genieße und es immer wenn sie fragt auch mache. Ich persönlich brauche aber mehr, oral Verkehr möchte sie bei mir nicht ausprobieren, das akzeptiere ich natürlich. Allerdings hat sie mir seitdem auch nur sehr selten einen runtergeholt (muss das leider so Stumpf formulieren) und alles gerät sehr ins stocken.

Eigentlich hat sie aber immer betont wie schön sie das Gefühl von sex mag, selbst wenn sie dabei bisher nicht gekommen ist und sagt mir immer dass sie auch gerne an mir "Hand anlegt". Ich massiere/streichel oft ihren po, ihre brüste, Oberschenkel etc und wir machen oft anstößige Witze etc. Darum komme ich eigentlich täglich mehrfach Lust auf sex oder zumindest auf eine sexuelle Aktivität. Ich trau mich nur inzwischen gar nicht mehr zu fragen, als ich vor einer Woche nach einer ihrer Anspielungen gefragt habe ob sie denn denkt dass wir nochmal sex haben meinte sie "glaube ich schon, warum auch nicht". Sie ist also nicht abgeneigt, ihr gefällt das Gefühl und eigentlich sehnt sie sich sogar danach, dennoch fehlt ihr das lustgefühl, das sie am Anfang noch hatte. Denkt ihr sie ist ehrlich? Wenn ja wie kann ich ihr lust machen?

...zur Frage

Frauen mögen es nicht wenn es immer dasselbe ist, den selben ablauf. Wage mal was neues. Sie liebt dich und du sie.

Anstatt zu fragen, gebe ihr eine Rückenmassage und danach vorne, gebe ihr dann oral bis sie kommt. Zunge und finger gemeinsam benutzen. Klitoris lecken und saugen.

Ab und an mal nur kuscheln.

Lasse ihr ein bad ein und gehe danach ebenfalls herein, und spielt dort.

Lass deine gedanken spielen und versuche sie anzuturnen ohne zu fragen. Wenn sie es dann nicht mag, sagt sie es oder du merkst es an ihrer Körpersprache

...zur Antwort

Also wenn er jeder hinterher sieht, schaut er sich um und womöglich ist er mit der Beziehung unzufrieden. Ist aber nicht der alleinige Indikator. Hast du mehrd etails?

Geh doch das nächste mal einfach mit, hand in hand.

Diskutire mit ihm weshalb du nicht darfst

...zur Antwort

Dass man mit dem Kondom weniger fühlts als mit ist ganz normal. Er ist auch weniger steif.

...zur Antwort

Hätte ich meinen Chance doch nutzen sollen (Kuss,Sex)?

Hey, ich bin 17 Jahre alt und noch Jungfrau. Doch nicht nur das sondern noch ungeküsst. Als ich Ende 15 war hatte ich einen Freund der Ende 17 war. Wir kennen uns seit der Grundschule und er ist mir damals schon verliebt hinterhergelaufen.

Eigentlich hätte ich meinen Ersten Kuss schon haben können. Wir waren zusammen im Schwimmbad. Da ist man sich logischerweise auch näher. Doch dann wollte ich doch nicht mehr so wirklich😅. Ich habe mich nicht wohlgefühlt bei ihm. Er hat mich irgendwie bedrängt. Die ganze Zeit angefasst wo wir uns noch nie angefasst haben und was mich halt überfordert hat ist, dass als wir direkt im Wasser waren er mich angefasst hat wo er wollte. Er dachte vielleicht das er machen kann was er will. (Hat er ja auch...) Er hat mich immer zu sich gezogen aber am Po und gar nicht gemerkt (also denke ich mal) wie abweisend ich war. Es hat mir echt keinen Spaß gemacht. Und auf küssen hatte ich echt keine Lust mehr. Wir waren da auch erst 1 Woche zusammen. Haben dem Entsprechend uns Quasi erst so richtig kennengelernt. Ich habe ihm nicht gesagt das ich nicht will. Weil ich einfach in dem Moment zurückhaltend war.

Er war damals schon der jenige der mich dann auch gefragt hat wann ich mit ihm schlafen würde und ob ich nicht auch will.(Er selber war und ist mittlerweile auch noch Jungfrau) usw. Immer wirklich sehr Eifersüchtig. Er hat mir Kontakte mit anderen Jungs verboten. Hat mir immer geschrieben, dass wenn ich rausgehe ich aufpassen soll das mir nichts passiert. Wirklich komisch. Keine Ahnung was bei dem Abging. Es hat keinen Sinn mit ihm gemacht und daher habe ich das ganze auch beendet.

Ich frage mich trotzdem ob ich nicht meine Chance hätte nutzen sollen. Dann hätte ich meinen Kuss und mein 1. Mal bestimmt schon gehabt. Es mir natürlich wichtig, dass mein 1. Mal schön ist. Das wäre es mit ihm wahrscheinlich auch gewesen. Denke ich mal. 🤔

Er ist immer noch verliebt in mich, dass merke ich in der Schule. 12 Jahre Schule und immer noch sehen wir uns jeden Tag. Er guckt mich immer an aber ich Dreh mich weg und schenke ihm keine Aufmerksamkeit.

Ich weiß nicht was das letztens sollte, aber eine Mitschülerin von mir ist seine Cousine (Sie weiß nichts von uns) und sie stande neben wir da wir Pause hatten. Er kam zu ihr und die beiden haben mit einander gesprochen. Er hat sich extra mit dem Rücken zu mir gestellt. Aber so nah. Ich stande ja schon an der Wand und er ist extra genau vor mich getreten aber mit dem Rücken zu mir. Ich hätte auch nicht weggekonnt, da er mindestens 1,90m ist und ich nur 1,69m. Ich frag mich echt was das von ihm sollte und warum er sowas macht.🙄???

...zur Frage

Nein, das wäre nicht gut gekommen wenn du dein erstes Mal und Kuss mit ihm gehabt hättest.. Dieser Junge liebt dich nicht und kennt keine Grenzen bzw respekt.

Das hast du gut gemacht, du wirst noch erfahren was wahre liebe ist und wiest dann sehen dass du alles richtig gemacht hast :)

Er stand vermutlich vor dich hin, um aufmerksamkeit von dir zu erhalten und fühlte sich stärker als du.

Lass die finger von dem

...zur Antwort

Ja das kann man. Ungeschützer sex besonders anal übertragt viele gefährliche Krankheiten

...zur Antwort

Nein das sehe ich anders.

Wenn er dich liebt, gibt er dir die zeit die du brauchst um dir sex mit ihm vorzustellen. Der passende Grund machts aus.

Sex ist nicht alles, es zählt zu einer glücklichen beziehung dazu aber mehr auch nicht

...zur Antwort