Nein nein. Das sind Falschmeldungen.
Guck Doch mal, überwiegend der Menschen dort wollen die Todesstrafe.

Bestes Beispiel:
Erdogan hat die Wahl gewonnen und hält eine kurze Rede:

"Wir werden ab sofort vieles vor uns haben. Sind wir bereit?" (Erdogan)
Erdogan wollte weiter sprechen aber er wird vom Volk unterbrochen→

"Wir wollen die Todesstrafe! Wir wollen die Todesstrafe" (Die ganze Menschenmasse)
(Auf türkisch: Idam Isteriz! Idam isteriz!)

Erdoğan hat nicht Mal das erster das Wort Todesstrafe in den Mund genommen. Es war das Volk!
Die Medien sagen im Thema Erdoğan nie die Wahrheit... Leider...

...zur Antwort

Ich hab genug von der Türkei ich will wieder zurück nach Österreich aber wie?

Hallo

Ich bin Türke und bin 16 Jahre alt und wohne (leider) seit zwei Jahren in der Türkei. Ich bin in Österreich geboren und aufgewachsen. Ich liebe Österreich und ich bin ein ganz normaler Bürger. Ich war in Österreich nicht so wie die anderen Türken die so Cool sind und so geizig und asi ihr wisst vielleicht was ich damit meine. Ich hatte immer gesagt das ich nie in die Türkei gehen werde. Österreich ist mein Land und es wird auch so bleiben.

Aber vor zwei Jahren war ich in der Türkei (NUR) Urlaub machen und meine Eltern hatte es hier gefallen und wollten für immer hier bleiben aber ich wollte nicht aber ich musste weil ich sonst niemanden in Österreich hatte. Ich war ein ganz fleißiger Schüler in Österreich aber hier in der Türkei bin ich null. Andere Menschen andere Kultur schmutzige Straßen und noch viel mehr. Für mich war und ist immer noch alles hier Fremd. Ich fühle mich hier nicht wohl. Meine Eltern sind dagegen. Sie hassen Österreich und immer wenn ich von Österreich rede schimpfen sie mit mir. Ich weiß nicht einmal was ich hier für ein Beruf machen soll. Hier ist alles so typisch Türkisch und Fremd.

Ich bin kein Erdogan Anhänger ich sage Nein zu Diktatur. Nach dem Wahlen hab ich mir wirklich überlegt ob ich zurück nach Österreich soll aber ich weiß nicht wie. Ich muss noch 2 Jahre warten und dann will ich so schnell wie möglich dort hin wo ich geboren wurde

...zur Frage

Du lebst seit 2 Jahren in der Türkei.
In deinem Profil merkt man aber, dass du europäische "gerichtet" bist.
Fragst sogar nach einem Ding, welches 15.000 Euro kostet. Warte mal, Euro + Türkei?
Soweit ich weiß bezahlt man in der Türkei mit der Lira. Und wenn sich deine Eltern beschlossen haben, dass ihr in der Türkei leben werdet, werdet ihr doch wohl kein Euro brauchen?

Man man man... Was für ein Lügner. Einfach die Türkei schlecht darstellen zu lassen... So tief ist Deutschland gefallen ...

...zur Antwort

Soweit ich weiß, dürfen Frauen aus folgendem Grund nicht leicht bekleidet zeigen:

Im Islam wird die Frau total verehrt!
Wer einer Frau etwas schlechtes antut, mit ihr schlecht umgeht, wird die gerechte Strafe von Allah bekommen. Prophet Muhammed (zum Beispiel), hat seine Frau wie eine Göttin verehrt. Sich nie mit ihr gestritten geschweige denn leid angetan.

Die durch Medien geleiteten Menschen wie SIE, verbreiten nur den zurückgebliebenen und vor allem falschen Informationsstand weiter.
Sowas gehört nicht zu Deutschland!

...zur Antwort

Sieh es mal so:

Die 2. Größte Partei in der Türkei ist die CHP.
Wenn man Mal die Geschichte anschaut, merkt man, dass die CHP irgendwie komisch ist. Sie war/ist gegen alles, was der Wirtschaft gut tun würde.

Sie waren gegen:
-Der 2. Bosporus Brücke
-Der 3. Bosporus Brücke
-Gegen die Marmaray
-Gegen den Eurasien-Tunnel
*-gegen den weltgrößten Flughafen*
Sie sind gegen jedes Gesetzt, welches der Zivilbevölkerung gut tun würde (die gesetze die von der AK Partei aus kommen)

Nun zu deiner Frage:
In der Türkei gibt es sehr sehr sehr und nochmal sehr wenige Atheisten. Ca. 98\99% sind Muslime.
Ja, es stimmt, dass die AK Partei sehr religiös ist, was aber nicht heißt, dass sie ganz nach der Religion regieren. Die Scharia wird z.b. nie kommen (was ja viele Kemalisten und deutsche behaupten).

Also dann frage ich Dich mal:
Würdest du lieber eine Partei wählen, die gegen alles ist, was gut tun würde, oder eine, dessen Priorität das Volk ist? Die Religion hierbei spielt keine Rolle.

Erdogan sagt ja bei jedem seiner Reden (die so gut wie jeden Tag sind, welche die Deutschen Medien nie erwähnen) :

"Egal ob Türke, Kurde, Laze, Tscherkere (falsch geschrieben?)" (... Und noch welche)
"Lasst uns gemeinsam Türkei sein!"

Zusätzlich sagt er jedes Mal, überall:
-Eine Nation
-Ein Volk
-Ein Staat
-Eine Flagge
-Zusammen sind wir die Türkei

...zur Antwort

Das türkische mtp Gewehr hat innerhalb der NATO alle ca. 40 Test erfolgreich abgeschlossen.
Das deutsche G3 Gewehr kann damit nicht mithalten.

...zur Antwort

Vergleich Mal ebenso die Zahlstärke beider Armeen.

Deutschland ca. 170.000 Man
Türkei ca. 720.000 Man

...zur Antwort

Sagen wir es Mal so. Die Türkei verabschiedet sich immer mehr und mehr von deutschen Waffen. Heute besteht das Waffenarsenal der Türkei zu 70% Eigenproduktion.
Jets werden auch schon selber konstruiert, Solotürk habe ich Mal gehört. Gibt es wohl auch schon bald? Neuerdings würde das deutsche G3 standart Gewehr durch das Türkische MPT (55?) ersetzt.
Man merkt, dass die Türkei immer und immer mehr eingenstandig in der Waffenindustrie wird.

Letztendlich war Teresa May bei Präsident Erdogan und Premier Binali Yıldırım.
Gesprächsthema war unter anderem, ein Jet gemeinsam zu produzieren.

2023 wird die Türkei 100 Jahre alt und somit das Ende des Vertrags von Lausanne.

Bis jetzt hat die Türkei viele Einschränkungen.
Beispiel: Heute dürfen alle weltweit internationale Schiffstransporte kostenlos/gebührenlos den Bosporus überqueren.
Heute wird der Kanal-Istanbul gebaut, welches 2023 dafür dienen wird, Gebühren einnehmen zu können.

...zur Antwort

Ich empfehle dir dbna.de
Du bist nicht alleine . de

Haha nein, ich bin Hetero 😂

...zur Antwort