Dauerhafte Übelkeit und Erbrechen seit 2 Jahren?

Hallo,

wie schon oben im Titel genannt, leide ich an ständiger Übelkeit. Begonnen hat es circa Januar 2017. Ich habe eine Spagetti Carbonara gegessen und mich bald darauf übergeben. Seit dem habe ich jeden Tag Übelkeit nach dem Essen oder Trinken, sowie nach dem Schlafen (egal ob frühs oder nach einem Mittagsschlaf) Oder auch nach Sport. Vorerst zu meiner Person:

Ich bin männlich, 18 Jahre alt, 1.70 groß Und wiege derzeit 52 kg (als es angefangen hat noch um die 60kg).

Ich war zuerst bei Allgemeinärzten, die haben mir alle Iberogast oder Vomex verschrieben (was aber nur die Symptome lindert bzw. Nicht mal das). Nach ca. 3-4 Monaten war ich bei diversen Gastroenterologen. Es wurde eine Magenspiegelung gemacht, Ultraschall, mehrmals Blut abgenommen und Unverträglichleitstests gemacht. Ich haben nur eine Fruktoseintoleranz an der es aber nicht liegen kann, da mir teilweise schon nur von Wasser schlecht wird. Schmerzen habe ich nicht, sondern wirklich nur Übelkeit und manchmal eben hin zum Erbrechen. Die haben es dann alle auf Reizmagen oder Hypochondrie geschoben, Was man nicht behandeln kann. Nach etlichen Besuchen und Proben bei anderen Ärzten und Heilpraktikern kam nichts weiter raus. Helikobakter ist es auch nicht. Ich würde noch anmerken, dass es angefangen hat nach einem zweiwöchigem Aufenthalt in Kirgistan (Wo die hygienischen Verhältnisse nicht optimal sind).

Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann und freue mich über jede Hilfreiche Antwort!

Gesundheit, Ernährung, Erbrechen, Gesundheit und Medizin, Übelkeit
2 Antworten