Will er denn eine feste Beziehung - mit Dir? Was hast Du für einen Eindruck. Du willst ja anscheinend was festes. Will er Dich denn ständig sehen, möglichst viel bei Dir sein und so? Oder geht das mehr von Dir aus. Liebe macht ja blind. Und oft interpretiert man die Signale des Gegenüber so, dass man sich was vormacht. Macht doch erstmal noch mehr zusammen, finde raus was ihn interessiert und ob er sich auch für die Dinge interessiert, die Du magst und ob er dabei mitmacht auch wenn es ihn vielleicht nicht so interessiert, aber aus Liebe(?) zu Dir.

...zur Antwort

Seltsam. Normalerweise weißt Du doch was Du bestellt bzw. gekauft hast. Es sei denn so eine Internet-Falle (Kleingedrucktes) aber das muss ja jetzt auch eine bestimmte Schriftgröße haben und extra drauf hingewiesen werden.

Ist natürlich eine Sauerei erst so spät mit den Nachweisen zu kommen, aber ich denke mal das wirst Du auch zahlen müssen. Versuch aber zumindest die Nebenforderung abweisen zu lassen. Eben mit der Begründung, dass die gegnerische Partei durch ihr Verhalten den vorgerichtlichen Verlauf unnötig in die Länge gezogen hat und sich die Höhe der Nebenforderungen zumindest teilweise zurechnen lassen muss. Vielleicht wäre es auch gar nicht zu einem Gerichtverfahren gekommen, hättest Du genau gewusst, worum es in der Forderung geht. Normalerweise legt man aber doch die Karten direkt auf den Tisch, warum sollte der Gläubiger damit hinterm Berg halten. Ich wünsch Dir viel Erfolg.

...zur Antwort

Es kommt auf viele Faktoren an. z.B. auch, das man den Namen am Telefon gut aussprechen kann und dass er verständlich und eingängig ist. Außerdem solltet ihr den Firmennamen bevor ihr den benutzt noch abchecken, ob da welche Markenrecht dran halten oder Musterschutz oder so. Mal nen bißchen googlen!

Manchmal lässt sich aus einer Besonderheit am Ort, wo man den Pflegedienst aufzieht ein Name ableiten. Deshalb meine Frage wo ihr Euren Sitz haben werdet.

Z.B. Nürnburg mit der Nürn-Burg oder so - das ließe sich sicherlich eingängig ein Pflegedienstname draus kreieren. Oder Köln: D O M -Pflege oder so.

Normaal würd das auch ne ganze Stange Geld kosten einen Namen zu entwickeln. Einfach so ein Brainstorming hier ist aber immerhin ein guter Anfang.

...zur Antwort

Einfach hingehen, Dein Anliegen am Kundenschalter darlegen, eventuell ein bißchen warten, sag dass es wichtig ist. Ansonsten, so wie Du Dir das dachtest mit dem Ausbildungsvertrag und so. Angriff ist die beste Verteidigung. Mach am besten auch einen Rückzahlungsplan, der realistisch ist, also sagen wir mal, dass die Bank Dir einen Dispo von 100 EURO einräumt und den dann jeden Monat 20 EURO runtersetzt, so dass Du nach 5 Monaten die 100 EURO zurückgezahlt hast. Sag nicht, dass Du im nächsten Monat direkt alles zurückzahlen willst, dass ist meistens unrealistisch.

...zur Antwort

Guck mal, ob es irgendwo einen Volkshochschulkurs 'Hindi' gibt oder sogar an einer Universität in Deiner Nähe. Das ist meist das beste von lebendigen Menschen zu lernen. Oder Du schnappst Dir nen Inder und vereinbarst Unterricht Deutsch gegen Unterricht Hindi. Du wirst Dich wundern, was Du alles nicht über die deutsche Grammatik und Sprache weißt.

Ansonsten musst Du natürlich zu allerallererst das Hindi-(Silben-)Alphabet lernen (Zeichen für ba, be, bi, bo. bu, ga, ge, gi, go. gu, usw.) braucht man nen paar Wochen für und viel viel Übung sonst vergisst man alles wieder (so wie ich). Hab mal an der VHS Düsseldorf an nem Hind-Kurs teilgenommen.

...zur Antwort

Oft ist das Problem, dass man SEINE Probleme überallhin mitnimmt, wohin man auch geht. Mein Tipp: Mal längere Zeit keine Medien nutzen. Medien müssen über all den Mist der Welt berichten (doch meist sind die Probleme dann - einfach durch ihre Veröffentlichung - schon gelöst oder Lösungsansätze vorhanden ( und zwar von Leuten, die sich damit auskennen). Lös lieber erstmal deine eigenen Probleme, leb dein eigenes Leben bevor du die ganze Welt verbessern/ändern willst. Ansonsten gäbe es da noch DIE RÜCKSEITE DES MONDES. Liebe Grüße.

...zur Antwort

Auf einem hohen Berg ist der Einfluss der Masse der Erde geringer und die Zeit vergeht (kaum messbar) schneller. Auf Meereshöhe läuft die Zeit etwas langsamer da die Erdmasse einen größeren Einfluss hat. Aber auf was hat die Erdmasse Einfluss? Die Erdmasse beeinflusst die sogenannte "Raumzeit", die durch die Masse der Erde gekrümmt wird (sowohl der Raum als auch die Zeit). Die Raumzeit schmiegt sich um die Erde herum wobei die Zeit - je mehr man sich der Erde nähert - immer langsamer vergeht (gekrümmt wird) genauso wie auch der Raum um die Erde herum gekrümmt wird (genauso, wie die Erde ja auch gekrümmt ist). Im Erdmittelpunkt wirken ja dier Erdmassen von allen Seiten und man wäre dort schwerlos. Hier dürfte sich die Masse der Erde nicht mehr (oder kaum noch) auf die Raumzeit auswirken. Ich vermute mal, dass Uhren dort ganz normal ticken würden.

...zur Antwort