https://help.steampowered.com/de/wizard/HelpWithAccountStolen

Hier steht eigentlich alles was man wissen muss, viel Glück! :)

Falls Du wirklich absolut garkeinen Zugang mehr zu deinem Account haben solltest, schreib ein direktes Supportticket mit deiner alten Email und deinem Accountnamen (dieser kann nicht geändert werden)

...zur Antwort

Ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich.

Heute kann man ganz nebenbei auch definitiv nicht mit früher vergleichen, die Gesellschaft vor allem die Jugend hat sich sehr stark verändert meiner Meinung nach.

Jugendliche haben heute einfach viel mehr Druck als damals, nicht nur Beruflich oder Bildungstechnisch sonder eben grade was die eigene Rolle und den eigenen Platz auf der Erde angeht, alte Mauern wurden eingerissen und neue errichtet. Daher hinkt denke ich der Vergleich zwischen einem jugendlichen vor 50 Jahren und einem jugendlichen Heute.

...zur Antwort

Die zweiten sehen wesentlich gemütlicher aus, jedoch würde ich wohl die ersten nehmen, da man bei denen bestimmt konzentrierter schauen kann :D Bei den zweiten pennt man bestimmt leicht ein!

...zur Antwort

Ein BMI von 21 ist ideal, mach Dir keine Gedanken drüber. Vlt kannst Du ja ein wenig Kraftsport machen wenn Du willst, da diese definierten aussehen können, außer Du würdest dich durch das breitere noch dicker fühlen.

Wenn Dir weiter Gedanken durch den Kopf gehen sollten, dass Du deiner Meinung nach noch immer zu ''dick'' bist, wende Dich bitte an deinen Hausarzt. Das könnte ob man es wahr haben möchte oder nicht eine kommende Magersucht implizieren.

...zur Antwort

Das ist eine ungewöhnliche Angewohnheit wie es scheint. Hört sich für mich eventuell sogar ein wenig nach Zwangsstörung an.

Ich habe in anderen Foren jetzt ein paar Posts drüber lesen können, leider bietet aber keine eine Konkrete Hilfe, ebenso wenig konnte ich heraus finden unter welche Kategorie es fallen würde.

Im allgemeinen ist es wohl kein großes Problem, bis auf das kaufen von neuen Föhnen, solange...Du bzw. deine Umwelt nicht drunter leidet...sprich ''wenn ich manchmal zu jemandem gehe, habe ich keine lust wenn kein Föhn da ist.''

Das kommt mir tatsächlich schon ein wenig ''gefährlich'' vor.

Also ich würde Dir wirklich empfehlen, damit mal zu einem Psychologen zu gehen, eventuell sogar zu einem welcher sich auf Süchte, Zwangsstörungen etc. spezialisiert hat.

Du kannst z.B: Zu deinem Hausarzt gehen, Ihm dein Problem schildern und dieser kann Dich dann zu einem passenden Psychologen/ater überweisen oder Du sucht Dir eventuell direkt welche in deiner Nähe und versuchst dort einen Termin zu bekommen und falls es keinen gibt, ob Sie Dir noch andere empfehlen könnten.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg ! Jeder hat so seine ''Macken'' :D

...zur Antwort

Kann einen zu viel Empathie krank machen?

Also ich bin der Meinung, dass ich sehr viel Empathie habe, bzw. gehe ich davon aus, dass es Empathie ist, aber vielleicht irre ich mich auch.

Also ich kann mich meistens ziemlich gut in andere Menschen reinversetzen (das witzige, das ist meist auch bei Filmen/Sendungen so, obwohl ich weiß, dass das nur gespielt ist) und spüre meist auch die Gefühle (meines ermessens nach) was die andere Person gerade fühlt. Sei es positive Gefühle als auch negative Gefühle. Personen die mir nahe stehen möchte ich auch, wenn Sie es denn möchten, dass sie mit mir über ihre Probleme wenn welche da sind sprechen und ich versuche auch irgendwie zu helfen.

Bei mir unwichtigen oder fremden Personen versuch ich das eher zu vermeiden, da mir ihre Probleme als so unwichtig erscheinen, als dass ich mich damit belasten möchte. Das hört sich vielleicht jetz hart an, vielleicht auch etwas egoistisch aber es ist echt manchmal nicht so toll. Wenn es jemandem wirklich nicht gut geht, vielleicht auch Psychische Probleme hat und mit mir darüber redet übertragen sich oft die Gefühle (die ich denke, die die Person gerade hat, was ihr so schlecht geht ect) auf mich selber und ich fühle was die Person fühlt bzw. eben was ich denke was gefühlt ist. Das Problem ist, dass ich mir manchmal damit den halben oder den ganzen Tag versau, da ich dann z.b. eine depressive verstimmung habe oder so etwas in der Art. Kann mich da auch irgendwie nicht abgrenzen das passiert automatisch.

Zum Thema Filme, als ich mit der Schulklasse das erste mal den Film im Kino "Die Wolke" geguckt habe, ging es mir den ganzen Tag nicht gut, da ich in irgendeiner Weise eine Art von depressiver Verstimmung hatte eben wegen allen Sachen die da so passiert sind. Ich hatte den Film dan irgendwann nochmal geguckt, da war es dann irgendwie nicht so. Kann auch Sendungen nicht ab, wie z.b Pannenshows, versteh echt nicht wie man über so etwas Lachen kann, da ich mir auch sehr gut vorstellen kann, wie die Personen schmerzen haben. Klar wenn mal jemand stolpert und man erkennen kann, dass es der Person gut geht und sich nicht weiter verletzt hat kann man auch mal schmunzeln aber nicht wenn die Person irgendwie meterweit rumgeschleudert wird ect. Ok aber ich schweife ab

Wie gesagt, meine Frage, kann zu viel Empathie krank machen? Ist das was ich habe überhaupt Empathie? Und wenn ja, bin ich schon über die Grenze, dass es schon krankhaft ist?

Kann mir jemand Tipps geben wie ich mich abgrenzen kann vielleicht?

...zur Frage

Ich habe so ziemlich das selbe, ich kann zum Beispiel auch körperlichen Schmerz den ich bei anderen sehe oder mir nur vorstelle auf mich selbst übertragen,was bei mir dann immer ein extrem schlimmes Gefühl verursacht. Ich kann zum beispiel förmlich sehen wie ein Messer die Haut und das Fleisch aufschneidet und tiefer eindringt und fühle dabei eine Art unangenehmes Gefühl am Körper wie auch in der Psyche...vlt auch nur Einbildung, wer weiß.

Kann inzwischen auch keine Nachrichten oder sonstiges in der Richtung mehr anschauen weil es mich einfach viel zu sehr fertig macht...habe schon seit Jahren Depressionen deshalb weil ich schmerz sei es psychisch oder körperlich immer extrem auf mich selbst übertrage...ohne es selber zu wollen, passiert irgendwie automatisch. 

Es gibt etwas das heißt Hochsensibilität, wovon ich denke ich betroffen bin, da nimmt man auch andere Eindrücke stärker, intensiver war. Zum beispiel Farben, Gerüche, Reize oder Geräusche aber auch Emotionen und Gefühle.

Gibt aber soweit ich weiß keine großartigen Studien etc. drüber aber es wird langsam dran gearbeitet und geforscht.

...zur Antwort

Mach Dir doch einfach 'n Dating Konto auf z.B Paarship oder LoveScout24 oder so...dann gibst bei deinen Persönlichkeits dingern ein das du gerne Mollige Frauen treffen möchtest, die Seiten kannst auch ohne Premium-Mitgliedschaft nutzen.

...zur Antwort

Könnte vermute ich ein wenig kalt werden aber wenn man was warmes drunter hat, lässt es sich sicherlich aushalten. Sieht auf jedenfall gut aus.

...zur Antwort

Sags Ihm einfach die Wahrheit dann hast du immer hin noch eine chance. Wenn du es Ihm nicht erzählst wird es so oder so nichts werden oder je peinlicher desso länger Du damit wartest, ganz nebenbei wird er sich verarscht fühlen du es noch länger für dich behalten solltest. Trau dich, wehe Du nutz die möglichkeit oder gehst unter. Viel Glück und liebe Grüße !

...zur Antwort

Gut möglich das die Serie dort verboten ist...weil...*hust* egal dann wird es aber leider nicht funktionieren, ist bei Pornografischen Inhalten genau so...frach mich nich woher ich das weiß^^ Da müsste deine Internet IP-Standort schon in nem anderen Land sein

...zur Antwort

Nein ist es nicht. Zu viel Duschen ist sogar ungesund da es die Haut austrocknen lässt. Aber 2-3 mal die Woche sollte man schon duschen vorallem als Mann, wegen dem Schweiß geruch (Meine Meinung :P) Liebe Grüße Can

...zur Antwort

Hey, positive Gedanken über die Zukunft helfen oft, meistens gibt's danach auch schöne Träume :P

...zur Antwort