Hallo,

nein, verwende keinen Selbstbräuner, dadurch werden die geröteten/dunklen Flecken zwar dunkler, aber der Rest auch. Eventuell siehst du dann "fleckiger" aus als vorher. Vielleicht mal auf einer kleinen versteckten Stelle testen. Abgesehen davon hält Selbstbräuner nur paar Tage, da bleibt nichts zurück. Die Folgen wären absehbar... kein Weltuntergang

...zur Antwort

Ja natürlich. Überweisung ist ja das Mittel der Wahl. Du solltest bei höheren Beträgen nur darauf achten, dass es nicht Vorkasse ist. D.h. du überweist und erst wenn das Geld beim Empfänger eingegangen ist, erhältst du die Ware, du gehst quasi in Vorleistung (und wenn du Pech hast und einen schlechten Anbieter erwischt, zahlst du und erhältst keine Ware). Das ist bei jedem Online-Anbieter anders. Am besten wäre Kreditkarte, da kann man dann auch zurückbuchen (ebenso bei Überweisung). Bloß nicht abbuchen lassen.

Am besten ist immer Zahlung auf Rechnung. D.h. du bezahlst, wenn die Ware angekommen und von dir für gut befunden worden ist.

Bei Amazon etc. mache ich Ausnahmen, die sind soooo zuverlässig und ich bestelle da so viel, dass ich das Geld abbuchen lasse.

...zur Antwort

sei froh, schöne glatte dicke Haare, was willst du mehr (Leute wollen wohl immer das, was sie nicht haben). Glatte Haare sind viel schöner als Locken (aber ansonsten mal mit so ganz dicken großen Lockenwicklern probieren, das gibt weiche Wellen)

...zur Antwort

Wenn Geld keine Rolle spielt, auf jeden Fall Business oder First. Ist schon sehr angenehm (gerade für größere Menschen), aber mit 1000 Euro mehr ist es wohl nicht getan. Mit Lufthansa zahlt man Economy zwischen 600 und 700 Euro. Business kostet dann schon um die 3500 euro.

Außerdem rate ich generell von allen amerikanischen Fluggesellschaften ab, oft unfreundlich, schlechter Service. Eher Lufthansa (Direktflug), British Airways, KLM (aber mit Zwischenstopp, für NY nicht lohnenswert).

...zur Antwort

Muss nicht sein, Burberry wollte a. 2007 eine Fertigungsstätte in China aufmachen. Daher kann es gut sein, dass das trotzdem ein Original ist.

...zur Antwort

Hi,

ich würde AEG von der Kategorie her etwas unter Miele einstufen. Habe aber alle Küchengeräte von AEG und damit seit 5 Jahren sehr zufrieden.

Bezüglich Strom etc. darauf achten, ein Gerät der Kategorie "A" nach EU-Label zu nehmen und auch noch die Verbrauchswerte prüfen. Gut ist z.B. Stromverbrauch: 0,85 kWh*; Wasserverbrauch: 40 Liter.

Kundendienst musste ich noch nicht nutzen, daher keine Info, aber hier zum Weiterlesen:

...zur Antwort

Generell würde ich die "Volkshochschule" empfehlen, gibt es eigentlich an jedem Ort und bietet meist kostengünstige Kurse für alle Stufen. Mal zum Reinschnuppern kannst du da sicher einen relativ günstigen Kurs machen.

Denke mal, da könnte auch Niederländisch dabei sein.

...zur Antwort

Generell verwendet man "a" vor einem Konsonanten und "an" vor Vokal, wobei es Ausnahmen gibt, wie vor "united", weil das u ja wie you ausgesprochen wird (also wie Konsonant), außerdem bei Abkürzungen wie SQL Statement wird wiederum "an" verwendet, da die Abkürzung "EsKiuEl" ausgeprochen wird, also Vokal (das sind aber die Feinheiten, die eingangs genannte Regel gilt zu 99%).

War das jetzt noch verständlich??

...zur Antwort

Uh, eher gruselig, diese Bombeln, das war mal in den Achtziger in und lief unter Popper/College-Mode. Außerdem braun geht meist gar nicht. Erst Anzug und dann Schuhe kaufen, macht mehr Sinn.

Ich würde mich strikt weigern, so etwas zu tragen, völlig obsolet.

...zur Antwort

Hallo,

schau doch mal hier. Könntest dich dort mal melden, vielleicht hast du ja einiges, was für diesen Sammler relevant ist.

http://www.schellackplatten.de/

Zitat: Für meine Sammlung suche ich im Kauf oder Tausch Schellackplatten aus Deutschland bis 1945 mit Tanzmusik (Foxtrott, Slow-Fox, Langsamer Foxtrott, Charleston, Blackbottom u.a.)sowie gute Kleinkunst-Platten. Ich kaufe auch Sammlungen.

...zur Antwort