Nun ab einem bestimmten Alter ist da nicht Schluss, ich kenns ein bisschen, da meine Schwester es seit knapp 3 Jahren jetzt macht. Problematisch wirds erst wenn du sehr unbeweglich wirst, beispielsweise mit einem Schaden an der Hüfte oder ähnliches, ist es nichtmehr wirklich machbar. Solange du jünger als 60 bist sollte es eigentlich in der Regel gar kein Problem geben und selbst dann kommts auf die Person an.

Was die allgemeine Fitness angeht, ein wenig Ausdauer ist nötig, Muskelkraft ist bei der Sportart eher zweitrangig aber du solltest nicht total unbeweglich sein. Wenn du bereits eine einigermaßen passable Fitness (musst jetzt kein Top Athlet sein) ist das am Anfang sicher von Vorteil, allerdings wenn du nebenher ein bisschen trainierst und auch durch das Ju-Jutsu, ist das kein Problem, das kommt schon. Mit einer Grundfitness zu beginn ist es leichter, doch es muss nicht zwingend sein.

Kinder kannst in der Regel schon mit ca 6 Jahren hinschicken.

Grundsätzlich ist Kampfsport immer eine Geschmackssache, ob man es direkter mag oder indirekter, obs eher auf die Technik oder die Kraft ankommt, etc. Allerdings ist Ju-Jutsu gerade für viele Frauen sehr geeignet, da für einen Kampfsport nur sehr wenig Körperkraft erforerlich ist, um ihn aktiv zu praktizieren. Bei Karate zum Beispiel bräuchtest du erstmal eine recht gute Muskulatur und Ausdauer, damit das effektiv was wird (wobei das natürlich auch während des Trainings aufbaubar ist)

...zur Antwort

Hm für den unwahrscheinlichen Fall das du nicht dumm bist ist es zumindest deine Frage.

Ich halte die Nummer hier zwar für nen Fake aber für den Fall das ich mich irre meine Antwort.

Was erwartest du hier zu erfahren? Für einen Job in der Gehaltklasse die du dir hier vorstellst braucht man quasi immer sehr überdurchschnittliche Qualifikationen, sonst könnte den Job ja jeder machen (ganz zu schweigen davon, das es schon nen Grund geben muss wieso dir dein Chef so ein Gehalt zahlt).

Wenn du in irgendeine Richtung gehend sehr Qualifiziert bist, sodass dein Können ausreichend würde um so einen Beruf zu ergreifen, bezweifle ich sehr stark, da du in dem Fall wohl selbst wüsstest was dein Können wert ist.

Anders gesagt, ich glaube niemand studiert (beispielsweise) Medizin oder Jura einfach mal so nebenbei, erhält die Zulassung um dann Arzt oder Anwalt zu werden und ist sich nicht klar das er damit ja eigentlich Geld verdienen könnte.

So das jetzt mal zu den einigermaßen, festen Fakten.

Jetzt noch ein Schuss ins Blaue von mir:

Du bist ohne nennenswerte Qualifikation, seit einiger Zeit arbeitslos (oder in einem sehr unterbezahltem) und denkst das man dir hier einen Job auf dem Silbertablett serviert nach dem sich wohl jeder die Finger lecken würde aber den exakt du bekommst, wodurch du dann endlich mal auf der Gewinnerseite stehst, sorry aber das wird nix :) Wenn meine Vermutung auch nur teilweise zutrifft, ist deine Aussage oben übrigens falsch :)

PS.: Du könntest Politiker werden, damit könnts klappen.

PPS.: Ich kanns mir einfach nicht verkneifen: Mit dem Alter kommt wohl doch nicht immer die Weisheit^^

...zur Antwort

Kling ... Geschäftsidee :)

Denke es ist tatsächlich eher so das es leichter ist die Aufmerksamkeit von uns Männern auf so ne Zeitung zu lenken als es bei einer Frau wäre :)

Allerdings sehe ich da kein so großes Problem, wenn du dir nen hübschen Mann ansehen willst findest im Internet sicher ein paar Fotos :)

...zur Antwort

KEIN SEX VOR DER EHE!!!!!

Ne quatsch machs einfach was du willst, dann passt alles.

...zur Antwort

Einfach irgendein Schimpfwort ist damit gemeint nix spezielles.

Der Gag hinter Grintsch ist das er ja eigentlich seinen Kindern die Geschichte erzählt und so kein böses Wort verwenden will (und einmal passt das Wort ja dann wirklich und kam auch^^)

Das selbe Gag kommt übrigens mit einem Sandwich statt Gras mehrmals :)

...zur Antwort