Du hast nix falsch gemacht. Es war deine Entscheidung. Was wäre wenn du es nicht gemacht hättest?!?! 18 Jahre ohne Einkommen und Ellen erziehend? Bist du dir sicher dass du das möchtest? 

Ich war auch in der gleichen Situation. Bin mit 17 ungeplant schwanger gewordenvom ex habe abgetrieben. Ein halbes jahr später geheiratet und bin schwanger geworden. Mein Sohn ist jetzt 1 jahr und ich bin mit dem 2. Baby schwanger. Bin übrigens 20. Ich bin froh dass ich damals abgetrieben habe, sonst wäre ich jetzt nicht verheiratet und hätte meinen sohn nicht den ich über alles liebe.

Sei froh über deine Entscheidung. Du findest bestimmt noch den richtigen Mann und kannst noch schwanger werden. 

...zur Antwort

Hallo,

Weil vielen Karriere wichtiger ist. Man "muss" zuerst die Ausbildung machen, studieren, Haus kaufen und dann denken die mit 35 an kinder. Da braucht man sich dann nicht wundern dass 5% aller in DE geborenen kinder mit einer behinderung auf die Welt kommen. 

Ich habe mit 18 geheiratet, mit 19 meinen sohn bekommen und jetzt mit 20 mit dem 2. Baby schwanger und och bereue es nicht. 

Über 35 wird man ja nicht umsonst als risiko schwangere eingestuft aber vielen ist das egal die denken nur an ihre Zukunft und nicht an die geundheit des Babys.

Also ist ch verstehe es nicht sber ich meine die Leute sollen machen was die wollen, jeder hat seinen eigenen kopf...

...zur Antwort