..- exe, komm du mir in die schule ich klöppel dich!! :)

Ich würd eher sagen dass, die schüler sich dabei cool finden wenn sie die schule schwänzen... von meiner schulzeit weiß ich nur das es die raudis sind die öfters schwänzen und dann unternehmen sie wärend der schulzeit irgendwas anderes und bauen scheiße...

...zur Antwort

Ein Traum ist ein im Schlaf erlebtes Geschehen. Statt der körperlichen Sinneswahrnehmung findet die Wahrnehmung im Traum psychisch statt. Kognitive Fähigkeiten wie begriffliches Denken und kausal-logisches Erinnern treten dabei meist in den Hintergrund. Auch das Bewusstsein ist meist aufgehoben. Unbewusste Träume sind nach dem Erwachen oft schwer oder überhaupt nicht erinnerbar. Im erweiterten Sinn steht Traum umgangssprachlich auch für etwas Ersehntes (etwas „erträumen“), etwas Unwirkliches oder auch für etwas Ästhetisches („traumhaft schön“, "ein Traum!"). Die Interpretation des Erlebten wird „Oneirologie“ (auf Deutsch Traumdeutung) bezeichnet.

...zur Antwort