Haha ich liege am Boden vor lachen nachdem du Tür  auf Tür gereimt hast. Der erst ist bestimmt noch schlechter.

...zur Antwort

Wenn du so einen Holzbausatz bauen willst brauchst du folgendes:

Elektronik: 

Servos, Akku, Motor, Regler, evtl. Kabelverlängerungen, Fernsteuerung und Empfänger, Ladegerät

Baumaterial:

 Bespannfolie, dazu ein altes Bügeleisen am besten ohne Dampflöcher oder ein spezielles Folienbügeleisen (Oracover Folie wird per Bügeleisen aufgebügelt.), Schleifpapier grob und fein, Modellbaumesser, Sekundenkleber dünnflüssig und eventuell dickflüssig, Epoxidharz, vermutlich kleine Bohrer um 3mm Durchmesser, Lötkolben, Schrumpfschlauch zum Isolieren von Lötverbindungen, Stecknadeln, Wäscheklammern, ein ebenes Baubrett ist nützlich, Laubsäge, Holzspachtel, Schlüsselfeilen sind auch nützlich.

So gerne ich auch Bausätze baue kann ich es für einen Anfänger nicht uneingeschränkt empfehlen, besonders nicht als erstes Modell. Ich habe mit meinem Fluglehrer auch ein Modell nach Bauplan gebaut und ich hab viele Tricks und Kniffe gelernt, die mir geholfen haben. Ich will dir nicht davon abraten schließlich haben es schon ganz andere geschafft aber ein erfahrener Vereinskollege im Hintergrund ist immer gut. Gerade wenn es um Werkzeuge geht, die viel kosten und nur einmal kurz benötigt werden.

Wenn alles selbst gebaut wird ist die Gefahr das etwas stimmt groß und wenn beim Erstflug ohne Erfahrung gleich was passiert steht man wieder bei 0. 

Wie wäre es mit einem einfachen Schaum-Elektrosegler für den Anfang? War bei mir auch so, danach bin ich erst mein selbstgebautes Modell geflogen und das bis jetzt absturzfrei

...zur Antwort

Selbstgemachtes Sashimi enttäuschend, ganz anders wie vom Lieferservice, warum?

Ich liebe Sushi und Sashimi. Nun habe ich mir vorgestern aufgrund eines Tipps bei Lobsterking 1 Kilo Lachs in Sushiqualität bestellt, da ich mir einfach daraus Sashimi machen wollte. Ich bestelle mir neben Sushi wenn ich welches vom Lieferservice kommen lasse auch immer eine Portion Sashimi mit und das ist immer sooo köstlich. Nun kam mein Lachs heute morgen tiefgefroren, wie es sein sollte, hier an. Ich habe ein Stück entnommen, den Rest in den Tiefkühler gepackt und das Stück so wie ich es zuvor recherschiert habe in einen Plastikbeutel gegeben und zum auftauen in den Kühlschrank gestellt. Ca. 6 - 7 Stunden sollte das dauern, es dauert aber ganze 12 Stunden. Naja, egal, jedenfalls hab ich mich den ganzen Tag schon drauf gefreut, mein Schatz hat mir extra Wasabi, Ingwer und Sojasauce besorgt und vor einer Stunde war es dann soweit: Der Lachs war aufgetaut. Ich habe ihn dann in schmale Streifen geschnitten so wie es sein soll aber dann kam die große Enttäuschung: Er schmeckte einfach nicht so wie beim Sushi Lieferservice. :o :( Auch ist seine Farbe eher zartrosa anstatt dem satten rot-orange, welches der vom Sushi Take-out immer hat. UND er war von der Konsistenz her viel fester, hatte richtig Biss, wobei der vom Take-out immer ganz "sanft und zart" ist und im Mund zergeht. WAS IST DA SCHIEF GELAUFEN? Der Fisch ist super frisch, da kann ich nix aussetzen, er riecht nicht mal ein bisschen sondern ganz frisch und er war auch sehr teuer. Nun habe ich ihn mir um 1 Uhr Nachts noch in die Pfanne gehauen und gebraten, weil ich ihn nicht bis morgen mittag noch aufgetaut im Kühlschrank lassen wollte. Was ist da jetzt anders als an dem Lachs vom Lieferservice? Bin ziemlich ratlos...

...zur Frage

Also ich hab für mein Sushi immer frischen, ungefroreren Fisch vom Händler genommen.  

...zur Antwort

Wenn du CAD Programme laufen lassen musst dann vergiss Apple. Dafür muss man immer eine Windows Version per Bootcamp laufen lassen, da die allerwenigsten MacOS unterstützen. Apple ist für Designer praktisch aber nicht für Techniker.

Hol dir für das Geld ein refurbishtes HP Elitebook. Damit bin ich elegant durch meine Ausbildung gekommen (technischer Zeichner und Teile vom Maschinenbau Studium)

...zur Antwort

Hey ist dir schon mal in den Sinn gekommen, das möglicherweise nicht alles was im Internet passiert echt ist und doch manche Dinge (wie zum Beispiel Prank-Videos) inszeniert sind? Einfach aus dem Grund weil die Ergebnisse in der Realität schlicht zu langweilig wären und niemand das ansehen würde?

...zur Antwort

Hast du schon mal ein Paket von Amazon gesehen? So werden die Kondome dann auch ankommen. Oder denkst du das extra bei sowas dann ein durchsichtiges Fenster im Karton ist und groß "Bumsbedarf für Herrn xyz" drauf steht? Wenn du wirklcih bedenken bei der Verpackung hast, achte beim Produkt auf den Hinweiß " Verpackung und Versand durch Amazon"

...zur Antwort

Es wäre mal interessant zu erfahren, was der Umwerfer nun eigentlich macht oder nicht macht.

...zur Antwort

Wenn es bereits  bezahlt wurde dann brauchst muss auch derjenige, der auf der Rechnung steht das Teil abholen oder er muss eine Vollmacht ausstellen

...zur Antwort

Phones = Headphones = Kopfhöhrer

...zur Antwort

Das Hauptproblem wird die Korrosion sein. Und im Salzwasser geht es überhaupt nicht, da es zu leitfähig ist.

Dazu kommt das der Rotor natürlich im Wasser einen ca. 1000 mal höheren Widerstand hat, weil er Wasser und nicht Luft als bremsendes Medium hat. Da wir man eine so hohe Spannung benötigen, damit er sich überhaupt vernünftig dreht das er vermutlich auch im Süßwasser elektrisch durchschlägt

Kunststofflager halten die Belastungen nicht aus, aber Messinglager mit Graphitschmierung könnte durchaus unter Wasser eine Zeit lang halten

...zur Antwort

http://www.netzwerk-akzeleration.de/index.php?page=was-beim-ueberspringen-einer-klasse-zu-beachten-ist

Ich denke mal, die meisten Punkte werden auch auf dich zutreffen

...zur Antwort

Ich hab eines, ich tausch es gegen ein Piraten-Memory Spiel. Aber bitte nicht zu piratig

...zur Antwort