Ich kann Kompaktdesign nur Recht geben. SEO ist extrem aufwendig und man muss auch immer dran bleiben, weil Google ständig am Algo schraubt. Zudem kann Google nicht gelesenen Content nicht leiden. Du musst also dafür sorgen, dass deine Homepage auch besucht wird. PPC ist hierfür eine gute Möglichtkeit (für mich die Beste) aber auch kostenlose Varianten gibt es wie z.B. Social Media, RSS Feeds, Pressemitteilungen, Blogverzeichnisse, etc.

Hier noch ein Artikel zum Thema: https://www.damoda.de/blog/ppc-oder-seo.php

...zur Antwort

Hallo.

So wie ich das verstehe willst du in einem Suchfeld bestimmte Wörter auf der selben Seite suchen. Sowas kannst du mit JavaScript oder Jquery umsetzten. Willst du sowas mit PHP machen brauchst du einen Server. Kannst du auch offline machen mit MAMP oder XAMP.

...zur Antwort

Probiers mal auf die Art.


<script type="text/javascript">
$(document).ready(function() {
resizeContent(); $(window).resize(function() {
  resizeContent()
}) $(window).on('load', function() {
 resizeContent() })});
function resizeContent() {$(".navbar").affix({offset: {top: $("header").outerHeight(true)}
});
}

</script>


Lg damodade

...zur Antwort

Mein heisser Tipp ist, dass du das bei Insta aktivieren musst. Geh auf das Zahnrad neben dem Button Profil bearbeiten, dann auf verknüpfte konten im Bereich Einstellungen und dann aktivierst du FB und gibst deine Unternehmensseite an bei Teilen auf. Bei mir klappt das so einwandfrei.

Lg damodade

...zur Antwort

Hallo

Ich arbeite seit 2 Jahren als Webdesigner und hab schon ein paar Projekte umgesetzt. Wenn du willst programmier ich dir die Seite. Müsste dir halt die Server und Domainkosten berechnen und sonst gibst du mir das was du für angemessen hälst.
Es müssen aber Texte und Bilder vorhanden sein und eine Webdesignvorstellung und du muss deine 2 Dienstleistungen über Digistore24 abrechnen. Wegen 2 Dienstleistungen will ich keinen Warenkorb programmieren. Digistore24 ist aber eine sehr gute Lösung und sehr sicher in der Abwicklung. Wirst sicher zufrieden mit Digistore sein.

Lg damodade

...zur Antwort

Was soll das denn für eine Straftat sein? Mir wir kann doch mehr gemeint sein.

...zur Antwort

Das ist eine About Page. Indexier alle und setz den Canonical Tag auf deine Haupt About Page.

Lg damodade

...zur Antwort

Hallo,

Ich setzt das immer mit Waypoints.js um. Wenn ein bestimmter Div in den sichtbaren bereich kommt, bekommt er eine klasse von animate.css zugewiesen. Google einfach mal waypoints.js.

Lg damodade

...zur Antwort

Hallo,

Ich hatte das nur einmal, weil ich gegen die Richtlinien verstoßen habe. Lies dir die mal durch, vielleicht kommst du dann auf eine Antwort. Wenn nicht müsste man mal die Seite und die Anzeigen sehen. Das FB einfach sperrt ist eher ungewöhnlich.

Lg damodade

...zur Antwort

Hallo

Ich würde das ersten über die Sprache probieren und dort deutsch wie italienisch eingeben. Als Interesse würde ich italienisches essen probieren oder etwas in die Richtung. Nach Nationalität filtern wüsste ich jetzt nicht. Solltet ihr ein lokales Unternehmen haben, würde ich eine Zielgruppe in der Umgebung wählen (50km Umkreis). Wenn man die Anzeige nur auf Italienische Nationalität und das in einem Umkreis von 50km targetieren könnte, wär die Zielgruppe sehr klein und das würde den Preis pro Klick hochjagt. Nicht empfehlenswert. Teste es mal mit oben genannten Einstellungen.

LG damodade

...zur Antwort

Hallo,

ich mach das über https://www.google.de/alerts" target="_blank">Google Alert. Schickt dir dann eine Email wenn ein Thema oder ein Suchbegriff erwähnt wird. Ist ganz simple einzurichten und kostet auch nichts.

LG damodade

...zur Antwort

Hallo Marco893,

<body>
<div class="dein-inhalt">
Hier ist dein Inhalt
</div>
<!--Über dem schließenden Body-Tag kommt deine Jquery-Anweisung-->

<script src="https://www.damoda.de/downloads/jsintegrate/jquery-2.1.4.min.js">
<script>
$(document).ready(function($) {
function sticky() {
var window_top = $(window).scrollTop();
var top_position = $('body').offset().top + 600;
var element_to_stick = $('body');

if (window_top > top_position) {
element_to_stick.addClass('sticky');

} else {
element_to_stick.removeClass('sticky');
}
}
$(window).scroll(sticky);
sticky();
});
</script>

</body>

Dieses Script bewirkt, dass wenn der User 600px nach unten Scrollt der Body-Tag die Classe Sticky bekommt. Du kannst die 600px jederzeit ändern. $('body').offset().top + 200; (Body bekommt die Classe nach 200px)

Jetzt kannst du deine CSS anpassen wie du willst.
Z.B.:

header {
      position: relative;
}
.sticky header {
       position: fixed;
}

Scrollt der User 600px nach unten greift die Anweisung .sticky header ansonsten nur header.

LG damodade

...zur Antwort

Ich bin mir jetzt nicht 100% sicher, da ich den K1 nicht kenne. Soviel ich weiß braucht man da die Google APIs für den Calendar aber wie gesagt 100% sicher bin ich mir nicht und wenn du mit deinem Latein am ende bist ist es einen versiuch wert.

LG damodade

...zur Antwort