Mit dem Typen reden und ihn fragen was ihn dazu getrieben hat dich so anzumachen, obwohl er vergeben ist. Und wenn du deiner Cousine einen Gefallen tuen willst und ihr es ersparen willst, dass sie es über sieben Ecken erfährt und womöglich eure Freundschaft(?) zerstört wird, dann sag es ihr so wie es war und ihr bleibt der Typ, der anscheinend gerne fremd geht, erspart.

...zur Antwort

Das ist vollkommen unterschiedlich, die meisten der jungen Generationen grüßen. Einige wiederum nicht, aber das war sicher damals nicht anders. Es gibt immer solche Muffelköpfe.

...zur Antwort

Liebeserklärung »first time« :x

Hay zusammen!

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere von euch noch an mich, wäre aber nicht schlimm, wenn nicht. Ich bin mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,9% bisexuell und habe aktuell die Tendenz, eher zu Männern hingezogen zu sein. Achja, und ich bin 16 Jahre alt. Vor circa einem Jahr gab es mal einen Jungen, in den ich schwer verschossen war, die Betonung liegt aber wahrlich auf »verschossen«, da ich ihn relativ wenig kannte und wahrscheinlich nur sexuell an ihm interessiert war. Nachdem sich für mich relativ klar herausstellte, dass es mit ihm nichts werden würde, musste ich mich halt – wohl oder übel – abwenden. Naja, und dann verging eine ziemlich lange Zeit, ohne dass sich etwas gefühlsmässig bei mir einstellte und ich dachte schon, ich finde gar niemanden mehr.. Und vor ungefähr einem Monat merkte ich nun, dass ich mich verliebt hatte. Zum ersten mal. Voll und ganz. Mit Haut und Haaren. Miit all seinen Schwächen und Stärken. Und das schlimmste daran? Ich habe mich dem Klischee unterworfen, dass Homosexuelle sich gerne mal in ihre besten Freunde verlieben. Ja, er ist der beste männliche Freund, den ich habe und ich bin verliebt in ihn. Nicht verknallt, nicht sexuell interessiert, nein, schlicht und ergreifend; ich liebe ihn, und ich denke, das tue ich aus ganzem Herzen.:) Da ich ein sehr emotionaler Mensch bin, wusste ich anfangs nicht, wie ich damit umgehen sollte. Also tat ich gar nichts. Aber nun bin ich mir einfach sicher, dass ich es sagen muss. Egal, was für eine Reaktion folgt, weil ich sonst befürchte, zu platzen. Wisst ihr, wie das ist, mit dem Menschen den man liebt, alles mögliche zu unternehmen, ohne dass er es weiss? Wenn ja, dann habt ihr eine Ahnung davon, wie schlimm es ist. Nun, er weiss leider nicht, dass ich bisexuell bin, aber ich denke, er ahnt es. (Zumindest gab es schon von vielen Seiten Andeutungen, auch wenn er mich in solchen Fällen verteidigt hat.) In der letzten Woche habe ich ihm öfter als sonst ein Lächeln geschenkt, habe ihn unverholen betrachtet und ich denke, meine gesamte Körpersprache hat quasi herausgeschrieen, dass ich ihn liebe. Und komischerweise hat er meine Gebärden meist erwidert. Entweder aus reiner Blindheit, oder aus… ich will mir vorerst keine Hoffnungen machen. Nun, wie gesagt, ich will ihm meine Liebe erklären, nur habe ich keine Ahnung, wie! Und das ist meine Frage: Habt ihr Tipps, Erfahrungen, wie ich am Besten damit umgehen sollte? Ich denke ein passender Moment ist der nächste Montag, an dem ich mit ihm gemeinsam (und alleine) an einer Arbeit arbeiten werde, nur was ich wann und wie sagen soll… Gott, allein bei der Vorstellung daran bekomme ich Schweissausbrüche. :/ Aber ich muss es tun. Nur um endlich im Klaren zu sein, woran ich bin. Egal wie es ausgeht. Und wenn er mich eben danach meidet, tja, dann muss ich da durch. Denn schlimmer als jetzt, wo ich tagtäglich leide, kann's ja gar nicht werden… oder?

Danke für kommende Antworten!

~ Seraphim

...zur Frage

Du musst es ihm nicht einmal direkt sagen. Anhand seiner Körpersprache wirst du nächsten Montag schon sehen ob er Gefühle für dich hat und wenn du denkst dass der richtige Moment gekommen ist, fängst du einfach an ihn zu Küssen. Der Rest kommt dann von ganz alleine...

...zur Antwort

Das ist illegal und wenn du erwischt wirst musst du mit Strafen im 1 000-10 000€ Bereich rechnen. (;

...zur Antwort

Viele Männer stehen nun mal auf Blondinen, gibt aber auch genug Typen die auf dunkelhaarige Mädels stehen. ;) Letztlich sind eh noch ganz andere Aspekte viel wichtiger...

...zur Antwort