Ich habe folgendes gelernt: Lesen: 10% Hören: 20% Sehen: 30% Hören & Sehen: 50% Selbst darüber sprechen: 70% Selbst ausproboeren und ausführen: 90% die prozente geben an wie viel von dem gelernten wirklich hängen bleibt :) Zu dem musst du deinen Lerntypen mit ein beziehen, bedeutet: es gibt verschieden Arten zu lernen manche lernen mit dem auge durchs sehen, oder den ohren also höhren, wuederum andere durch anfassen und hocheben etc. ,und der motorische lerntyp ist lernen während du dich bewegst z.B. joggen oder sowas, manchen reicht aber auch schon auf und ab gehen. mach dir klar wie du bis jetzt am besten gelernt hast und versuche das mit einem ansprechenden arbeitsplatz zu kombinieren. Viel Glück für die arbeit ;) Lg Crunk92

...zur Antwort
Finde ich nicht gut, weil...

zu Weihnachten einfach ein festliches Essen gehört und nicht irgendein Fast-Foodgedöns... es muss ja nicht viel sein, aber denn noch etwas besonderes :)

...zur Antwort