Keine Freunde mit 24 Jahren?

Hallo

ich wende mich an euch weil ich einfach mal eure Meinung dazu hören wollte.

Ich habe eine Ausbildung mit 16 gemacht. Dort hatte ich alle Paar wochen Blockschule für zwei Wochen am Stück weit weg von mir. Dann arbeitete ich 2 jahre als fest ausgelernter und machte meinen Meister. 2 Jahre Teilzeit jeden Samstag.

Ich hatte schon seit ich in der Schule bin nie wirklich Freunde vllt 1 Guten der sich mitlerweile auch verabschiedet hat. War sozusagen in der Schulzeit immer ein Einzelgänger. So ab 16 bis jetzt War ich aber meistens in beziehungen mal länger über jahre mal Kürzer. Jetzt bin ich 24 Jahre stehe da und habe leider keine Freunde nur eine Freundinn mit der ich Zusammen bin. Ich habe Vereine versucht aber das hat nie so wirklich geklappt bzgl. Zeit vom Arbeiten etc. Wobei ich lange Zeit geschichtet habe 3 Schicht. Aktuell im Büro habe super Arbeitszeiten.

Ich sehe auch nicht schlecht aus denke ich bin normal sportlich 180 bei 80Kg.

Ich Wandere oft alleine mal nach dem Arbeiten einen berg hoch und sonst arbeote ich und schlafe. Achja und was mich beunruhigt Rauche schon lange....Und zurzeit 1 Schachtel mind. am tag. Wenn ich versuche auftuhören ist mir echt lw und vermisse was.

Was kann ich tun um Freunde zu bekommen und einfach ein tolles leben zu haben? Was mach ich falsch?

Ich bin sehr selbstbewusst und nicht dumm aber vllt schreckt meine Direkte Art auch ab? Wenn ich ärger habe z.b Kritik bekomme bin ich lange am grübeln undhabe ein schlechtes gefühl.

Arbeit, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Liebe und Beziehung, Soziales
7 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.