Macht zu langes "nichts tun" dumm?

Hallo zusammen!

Im Juli letzten Jahres habe ich (20, männlich) mein Abitur bestanden- und danach erst einmal eine Weile Abstand vom Lernen und Pauken, bzw. allgemein von allzu intensiver und ausdauernder geistiger Arbeit genommen. Seither war ich hier und da in der Weltgeschichte unterwegs, habe durch Nebenjobs Geld verdient und mich einer Psychotherapie gewidmet (wg. Depresionen und sozialer Phobie).

Gerade habe ich gelesen, dass sogar schon bei einem 3-wöchigen Urlaub etwa 20 IQ-Punkte flöten gehen. Das hat mich ziemlich geschockt. Ich bin ja mittlerweile seit einem halben Jahr mit eher stupider, wenig sinnvoller und geistig nicht fordernder Arbeit beschäftigt. Im Prinzip habe ich einfach die Seele etwas baumeln lassen und mich erholt, weil es mir psychisch nicht gut ging.

Jetzt mache ich mir wirklich Sorgen um mein Gehirn. Es ein halbes Jahr nicht sinnvoll zu fordern kommt mir sehr bedenklich vor. Und studieren kann ich ja auch erst frühestens im Oktober...

Nun frage ich mich momentan eben, ob ich durch diese Auszeit nachhaltig dümmer geworden bin, und ob meine Denkleistung dauerhaft darunter gelitten hat... Ich merke beispielsweise, dass mein Wortschatz ziemlich verkümmert ist, dass ich von meinem Abi-Stoff kaum mehr etwas weiß und dass in dieser Zeit allgemein viel Wissen verloren gegangen ist.

Sind die Folgen einer solchen Auszeit dauerhaft? Ist es möglich mein Gehirn bis zum Studienbeginn im Oktober wieder auf Vordermann zu bringen?

Ich bin echt etwas beunruhigt. Danke, falls mir jemand weiterhelfen kann.

...zur Frage

Ein weises Sprichwort Wei Wu Wei heisst Tun, Nichts Tun! Wenn ich dein Posting so lese, dann ist dein Wortschatz weit entfernt, von dem was dir Sorge bereiten dürfte. Letzte Woche habe ich mich mit einem Bekannten getroffen, der Legasteliker ist und Lehrer fertig studiert hat. Alles klar?

Erinnere dich doch einfach an die Zeit, wo du mehrere Klausuren in kurzen Phasen schreiben durftest. Hast du da den Stoff nach 14 Tagen noch aufm Schirm gehabt?

Ich empfehle bei Schulproblemen immer gerne Amerikas bekanntesten Lehrer John Taylor Gatto und sein Bestseller Dumbing Us Dowm zu deutsch Verdummt nochmal mit pdf hinten dran, hast du eine Leseprobe die dich in kürzester Zeit aus jeder Depression zieht.

Sorge dich nicht, lebe! "Schule ist nicht Bildung" J.T.G.

Den Titel bitte bei Youtube ein eingeben:

LOA: Das kosmische Gesetz der Anziehung (Resonanz) ╥─o

Herzliche Grüße Informationcoach Sam Rafea

...zur Antwort

Sag es dir doch erst einmal selbst. Ich will...

Z.B.

Ich will mit w zusammen sein.

Ich will mit meinem Mann zusammen sein, aber anders...

Ich will glücklich sein und dann wird mein Kind auch glücklich sein.

Übrigens, die beste Heilung findet man weniger im Außen sondern nur im Inneren.

Den Satz kannst du auch auf dein Seelenleben beziehen. Egal wie tolle die Antworten hier auch sind, sie müssen stimmig mit dir sein.

Herzliche Grüße

...zur Antwort

Es macht viel Sinn, sich mal diese Umfrage anzuschauen. Dort wurde ganz allgemein nach Schulproblemen gefragt.

http://www.gutefrage.net/nutzer/CoachingBerlin/fragen/neue/1

Bitte, achte besonders auf den Namen John Taylor Gatto in den Kommentaren. Ein Lehrer der 30 Jahre diesen Beruf ausübte und danach den Bestseller "VERDUMMT NOCHMAL" schrieb.

Du lebst immer im JETZT! Auch wenn du heute denkst mit einem 1er ABI steht dir die Welt in drei Jahren offen und du kannst jeden Job haben, dann muss ich dich enttäuschen.

Ich kenne Menschen die haben ein 2er Abi hingelegt und nen 1er Studium nachgelegt. Die hatten Vorstellungs-Meetings in mehreren DAX-Unternehmen. Nach allen Settings, sagten sie mir, Sam du hättest dort deutlich mehr Chancen gehabt wie wir, weil:

du schon von früh auf gelernt hast mit Kunden umzugehen (meine Eltern hatten einen Zeitungsladen+). Bei diesen Meetings wurde am meisten auf die Teamfähigkeit Wert gelegt. Trotz alle dem, wurden immer wieder Selbstdarstellungen in unterschiedlichster Form abverlangt. Was dem Einen leichter fällt und dem Anderen schwerer.

Nach dem X-ten Bewerbungs-Marathon landeten zwei von ihnen in einem DAX-Unternehmen und die Quintessenz nach 1-2 Jahren (scheinbaren:) Traumjob. Wenn sie gewusst hätten, wie wenig (10-20%) sie von ihrem gelernten Studiumwissen sie im Job einsetzen, hätten sie niemals so aufopferungsvoll studiert.

Ich hoffe dir ein paar hilfreiche Anregungen gegeben zu haben und vergiss nie, du lebst immer im Jetzt.

Herzliche Grüße

...zur Antwort

Der Mensch wird lieb und ohne Vor-Urteile geboren. Das meiste was dann folgt wird ihm an-erzogen. Erniedrigen, oder jemanden Leid hinzufügen ist ein Zeichen dafür, das der Mensch un-ausgeglichen ist. Das er kein inneres Gleichgewicht besitzt.

Die Natur des Menschen ist Harmonie und Liebe!

Das Böse ist das Fehlen des Guten.

LG Sam

...zur Antwort

Liebes Wildcatgirl,

Liebe ist die Poesie der Sinne.

Auch wenn du schon einiges Leid in deinem Leben ertragen musstest, das Leben kann wunderbar sein. Dein Profil und deine Fragen sprechen Bände. Womit ich dir nur sagen möchte, beschäftige dich mit positiveren Dingen und dein Leben wird sich positiver entwickeln.

LG Sam

...zur Antwort

Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern.

...zur Antwort

Freundschaftsdienste als selbstverständlich?

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem mit einer Freundin von mir und möchte deswegen bald mit ihr sprechen.

Ich habe das Gefühl, dass wenn ich meiner Freundin helfe oder mal das Fahren unternehme, wird das als selbstverständlich betrachtet, während, wenn sie mir mal hilft, mir das ständig unter die Nase gerieben wird.

Aufgestoßen ist mir das, als wir mal gemeinsam irgendwohin wollten und sie erst zu mir kommen mussten Ich hatte mich schon gefreut, dass ich mal an einem Abend wieder etwas Wein trinken kann, als sie mich plötzlich fragte, ob ich fahren kann.

Bei weiteren Nachfragen fand ich heraus, dass sie zu mir fahren wollte und dann ich weiterfahren sollte. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich heute mal gerne was trinken würde und dass es einfach logischer ist, wenn sie fahren würde.

Sie hat mir dann die Ohren vollgejammert, dass immer nur sie fahren würde und ich gar nicht. Ich habe ihr mitgeteilt, dass dies nicht stimmt, konnte ihr einige Beispiele nennen, wo ich gefahren bin, aber dann kam sie mit dem Gegenargument, dass ich nicht hätte fahren brauchen oder sie hat einfach geleugnet, dass es einen solchen Fahrdienst jemals gegeben hat.

Als ich sie daraufhin hinwies, dass ich ständig der Fahrer gewesen bin, als sie kein Auto hatte, weil der Verlobte es zu Schrott gefahren hat und weil es 8 Monate länger gedauert hat, bis das neue kam, weil es eben unbedingt ein neues sein musste, meinte sie, das sei nur selbstverständlich.

Außerdem hat sie mir einen Freundschaftsdienst, den sie mir mal gemacht hat, für den ich auch sehr dankbar war und ihr auch ein kleines Dankeschön geschenkt habe, wieder unter die Nase gehalten. Mittlerweile denke ich, es wäre besser gewesen ihr Angebot von damals nicht anzunehmen.

Meine Frage ist, wie kann ich ihr das beibringen, ohne dass gleich die Emotionen überkochen. Es macht mich wütend, wenn das, was ich mache, scheinbar nicht zählt, sondern nur das, was sie macht. Das Gespräch aus der Ich-Situation führen ist klar.

Hat jemand noch andere Ratschläge für mich?

...zur Frage

Lerne, nein zu sagen, ganz besonders wenn du dich ausgenutzt fühlst.

Freundschaft ist ein geben und nehmen. Wer das nicht verinnerlicht, der wird früher oder später keine Freunde mehr haben.

Dankbar sein bricht kein Bein. Dankbarkeit gefällt, Undank hasst die ganze Welt.

http://www.youtube.com/watch?v=mcXu9P6PNCg

...zur Antwort

Dann hat er sich ganz komisch bewegt? Er hat sich sanft auf und ab bewegt. Was hat er da gemacht? In USA sagt man dazu frickchen dance

...zur Antwort

1 mal kiffen schlimm? nö

ist es arg schlimm? lasse es lieber

Marihuana ist die Heilung der Nation, Alkohol die Zerstörung.Bob Marley

Gibt das Hanf Frei (Ströbele)

Innenminister Friedrich:

"Wir brauchen keine Pflanze, die das Gras für sich behält. Wir brauchen eine Pflanze, die das Gras für die Parlamente, für den Staat, für die Öffentlichkeit bereitstellt."

Original: "Wir brauchen keinen Geheimdienst, der Informationen für sich behält. Wir brauchen einen Geheimdienst, der Informationen für die Parlamente, für den Staat, für die Öffentlichkeit bereitstellt.

Don't drink and drive if you can smoke and fly! I never went to high school, but i went to school high :)

...zur Antwort

Vergessen ist Gefahr und Gnade zugleich.

...zur Antwort

Hallo su013,

du hast mein Mit-Gefühl. Nach 13 Jahren diese Aussagen von einem Freund zu hören, das schmerzt sicher. Um auf deine Hypnose-Frage einzugehen. Ja, mit Hypnose kann man viel erreichen.

Voraussetzung, die Kundin ist bereit dazu, sich der Hypnose zu öffnen. Hier hast du ein wenig zum Thema zum Lesen und wenn du lieber eine bildliche Darstellung bevorzugst, am Ende der Seite ist ein sehr informatives Video zur Hypnose.

http://informationcoach.de/hypnose.php

Herzliche Grüße Sam und gute Besserung

...zur Antwort

Meine Definition von Mathematik:

Freundschaft ist die Addition, Neid ist die Subtraktion, Hass ist dividieren und Liebe einfach multiplizieren.

...zur Antwort

Männer mögen an Frauen, außer Äußerlichkeiten ganz besonders folgende Dinge:

In zwei Worten, sind es Licht und Liebe! Am 30.11. feiere ich mit meiner Frau 10 - jähriges Jubiläum und mein Gefühl von 2003 wo ich sie das erste Mal sah, ist mir immer Treu geblieben "es werde Licht." Unter dem Weihnachtsbaum im Europacenter leuchtete mich ein Stern an.

Männer mögen Frauen mit Ausstrahlung. Energie ist Alles und Frauen die ihre Energien so männertauglich wie möglich anpassen können, die mag jeder Mann.

Ja, daraus wird in den meisten Fällen dann Liebe bei den Männern. Uns Männer wird unverändert das Klischee 90-60-90 an die Backe geheftet, was so nur der Werbeindustrie dient. Keine Sache der Optik...

Je einfacher die Frauen, um so entspannter die Beziehungen mit den Männern. Umgekehrt gilt das natürlich auch. In dem Sinne, ich hoffe etwas geholfen zu haben.

Herzliche Grüße Sam

...zur Antwort

Dein Freund ist stolz auf dich. Das wird ein Selbstläufer, wenn es anders wäre, dann wäre die Planung ohne dich.

Sorry, für die klare Formulierung, bei jedem Ansatz von Herzrasen gehst du einfach näher zu deinen Freund und hauchst ihm etwas ins Ohr. Das wird ihm gefallen und seine Freunde werden ihn beneiden :)

Alles wird gut

...zur Antwort

Die Einen trinken sich vor dem Date einfach Mut an. Die Anderen machen gute Atemübungen vorher. Ich gehöre zu den Anderen, was so viel heißt, wie 3-4 Min. langsam ein- und ausatmen und danach 3-4 die Luft anhalten.

Sauerstoff beim Dating, ist immer gut ;)

Viel Erfolg

...zur Antwort

Hallo B0b0bxx,

wir erschaffen uns alle unsere eigene Realität.

Ich habe mich selbst schon öfter dabei beobachtet, wenn ich müde werde. Die Gefühle und Gedanken sind wirr und erscheinen dir unreal. Dann sind Körper, Geist und Seele nicht mehr im Einklang.

Mir hilft dann immer Dr.Ruhe, durch Ihn schöpfe ich immer wieder neue Energie.

Gehe öfter an die Frische Luft, ist ein wichtiger Lebensspender. Immer wieder seine Räume lüften, besonders im Winter und lasse den PC mal ganz bewusst aus.

Ändere ein paar Dinge, wo du für dich sagen kannst, hey das fühlt sich gut und real an.

LG Sam

...zur Antwort

Die Scham wird dann peinlich, wenn man sie ablegen will.

...zur Antwort