Fertig PC's sind NIE gute Angebote. Bau dir den PC selbst zusammen oder lass ihn zusammenbauen, kommst immer besser weg als bei FertigPCs

...zur Antwort

https://www.notebooksbilliger.de/asus+fx553vd+dm603+gaming

Zahl bisschen mehr dann haste nicht nur was für wow

...zur Antwort

Nope.

...zur Antwort

Wenn er VR verwendet wirds ihn um die 1400€ kosten. Was zum Teufel will er mit 2-3k?!

Asus Z370 Prime-A 150€

i7 8700k mit extra Kühler 450€

GTX 1080 550€

2TB Seagate Barracuda 80€

16GB Ram 160€

Gehäuse 100€

Netzteil 600W 70€

Macht zusammen 1560€ und er ist im High-End Segment unterwegs.

Mit dem Rest soll er sich ein VR-Headset kaufen

...zur Antwort

Ziemlich alt das Teil... Schwierig! GPU würde ich ne GTX 1060 mit 6GB nehmen aber die kostet um die 280. Und dann kommt der Prozessor ins Schwitzen! Also fallen Mainboard; CPU und GPU an, fang lieber mal an zu sparen :P In 1-2 Jahren kannste die Teile die du jetzt hast in die Tonne hauen

...zur Antwort

Hol dir ne neue Festplatte oder setz deine aktuelle komplett zurück. Dann läuft auch alles wieder gescheid :P

...zur Antwort

https://www.amazon.de/Samsung-LC24F396FHUXEN-Monitor-Reaktionszeit-schwarz-gl%C3%A4nzend/dp/B01DMDKZTC/ref=sr_1_2?s=instant-video&ie=UTF8&qid=1512679861&sr=8-2&keywords=samsung+curved

Dein Preislimit ist zu niedrig, curved 1ms und zum gamen 144hz biste bei 300€

...zur Antwort

Für einen Fertig-PC ganz okay, würde trotzdem selber zusammenbauen , da es Spaß macht, es gut ist wenn man sich damit auseinandersetzt und du deine eigenen Interessen mehr umsetzen kannst :)

...zur Antwort

1. Selber zusammenbauen oder zusammenbauen lassen.

2.GTX 1060 6GB reicht zur Zeit für alle Spiele auf Ultra in FHD mit 144hz.

3.CPU reicht ein i3 8100

4.Passende Komponente zusammensuchen und für 750€ haste den PC der von mir aus PUBG auf Ultra mit 60 fps packt

...zur Antwort

https://ark.intel.com/de/products/97144/Intel-Core-i5-7600K-Processor-6M-Cache-up-to-4_20-GHz

Lesen. 2400Hz Rest wird gedrosselt

...zur Antwort

PC sehr langsam - system kaputt (windows10)?

Hallo. Im Vorraus: ich bin keiner der sich sehr gut mit Computer bzw mit Windows im generrelen auskennt. Das heißt ich bräuchte jemanden der die Frage etwas länger verfolgt oder mit dem ich über Skype etc. vielleicht sogar Kontakt aufnehmen kann um mir zu helfen.

Folgendes Problem: Seit ca 1 Monat ist mein PC recht langsam. Erstmal meine allgemeinen Hardwarespecs (eingesehen in Piriform Speccy):

Betriebssystem: Windows 10 Home 64-bit CPU: I7 4770 @ 3.40GHz Haswell 22nm Technologie RAM: 16,0GB Dual Kanal DDR3 @ 799MHz (11-11-11-28) Motherboard: ASRock H81M-HDS R2.9 (CPUSocket) Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX760 (MSI) Speicher: 931GB TOSHIBA DT01ACA100 (SATA) Optische Laufwerke: TSSTcorp CDDVDW SH-224DB

Ich besitze den PC jetzt ca 2-3 Jahre, also nicht sehr alt. Ich habe ihn in dieser Zeit mehrmals neu aufgesetzt.

Aber zu mein Problem: Seit ca. einem Monat läuft er recht langsam und ich bin am glauben das neu aufsetzen mittlerweile nicht mehr so viel bringt. Was heist er läuft langsam? Er fährt sehr langsam hoch, mittlerweile sogar recht lange. Bis ich überhaupt Firefox nutzen kann verstreichen schonmal 6-10 Minuten. Die Startprogramme hab ich im MSConfig schon aufs nötigste Reduziert d.h Meine Tastatursoftware (Razer), Avira (gut das ist etwas aufwendiger), und Skype (auch aufwendiger aber ich nutze es eben). Das wars.

Jetzt braucht es aber eben eine so lange Zeit und selbst das Zocken wird immer schwerfälliger.. sprich dort FPS Probleme wo es nie welche gab (Sogar in CS:GO!!!!)

Jetzt hab ich schon einmal ein wenig recherchiert das ich hier nicht komplett doof dastehe. In dem Chip.de Forum bin ich auf was sehr hilfreiches gestoßen:

Insgesamt hört sich das auf den ersten Blick wie ein kaputtes Dateisystem oder kaputte Systemdateien an.

  1. Schritt: Ereignisanzeige öffnen > Anwendungs- und Dienstprotokolle\Microsoft\Windows\Diagnostics-Performance\Betriebsbereit (letzteres doppelklicken).

Einträge mit der Ereignis-ID 100 ansehen, ob da Verursacher aufgeführt sind, die das Starten verlangsamen.

Dieser Beitrag stammt aus einem Vorumsbeitrag. Ich habe dort mal nachgesehen und alle Leisten mit der Ereignis-ID 100 sind entweder mit "FEHLER" oder "KRITISCH" versehen. Alle anderen (also 500 etc) sind mit gelben Dreieck und Ausrufezeichen versehen und mit dem Wort "Warnung".. Da kann ich mir selbst zusammenreimen das dass nicht gut ist.

Der Lösungsvorschlag im beitrag hat allerdings bei mir nicht wirklich funktioniert. (hier nochmal der Link: http://forum.chip.de/windows-7/pc-laeuft-einmal-sehr-langsam-1739398.html)

Die Datenträgerauslastung im Task Manager ist zudem ebenfalls Permanent bei 90-100 Prozent. Ein Task mit dieser Auslastung wird nicht angezeigt, der höchste ist meistens bei 4 MB/s Also: Irgendjemand eine Ahnung was ich machen kann? Erkärt sich irgendwer bereit mir vielleicht über Skype zu helfen?

LG Simon

...zur Frage

Neue Festplatte. Ist nicht teuer und behebt mit Sicherheit dein Problem, an der restlichen Hardware liegt es offenbar nicht. Und lass solche unnötigen Programme wie das zum Auslesen der Specs sein, zieht nur Leistung und versaut deinen Speicher

...zur Antwort

Puste mal ordentlich in die Lamellen, wenn das nix hilft aufschrauben und mit Druckluft den Lüfter reinigen. Achtung: Garantie verfällt dabei meist! Wenn Garantie noch drauf ist: Einschicken

...zur Antwort