Ein paar Fragen zur testosteron ersatz therapie Beschreibung lesen?

Ich war beim endokrinologen und der hatte meine hormon Werte testen lassen, mein testosteron spiegel war im normalen Bereich. Er hatte mich auch gefragt wie es sexuell so läuft, weil ein hormon was sich inhibin b nennt sehr sehr niedrig ist bei mir, das hat auch was mit den Spermien und Sex Zutun deshalb fragte er mich. Meine Antwort war dazu das sich manchmal während des Geschlechtsverkehrs, mein Penis die Luft ausgeht also die errektion lässt dann während des Aktes nach. Ich fühle mich auch mit mein 22 Jahren innerlich viel älter also körperlich, wenn ich ehrlich bin fühle ich mich wie 60 ich komme auch so rüber laut Angaben meiner Freunde und Bekannten. Ich müsste mehr Elan mit bringen und lebensfreude haben meinten sie. Ich hab das meinen Arzt gesagt der meinte dann das mein testosteron vielleicht für meinen alter zu niedrig sei auch wenn es ein normaler wert ist deshalb meinte er das er schauen müsste ob es geeignet wäre meinen testosteronspiegel etwas mehr zu erhöhen aber halt im normalen bereich. Meine Frage dazu ist ob das auch ein Grund für die testosteron ersatz therapie ist und ob es die Krankenkasse übernehmen würde. Und noch mal zu mir: ich habe seit langem versucht alleine was dagegen zu tun sprich Sport gemacht gemacht bzw Krafttraining habe gesucht gegessen aber es hat sich nicht viel verändert ausser äußerlich das ich Muskeln aufgebaut habe. Ich bin auch nicht übergewichtig wiege 82kg und bin 180cm groß

Sport, Gesundheit, Therapie, Gesundheit und Medizin, Testosteron
1 Antwort