Bevor du dir zuviel HOffnung machst, solltest du SOWAS direkt vor Ort mit dem Händle klären. Zahlungswünsche kann man schriftlich festhalten lassen und das ist dann vertraglich geregelt. Ist dem Händler die Anzahlung hoch genug, sollte es kein Problem werden den Wagen entsprechend abzuholen oder mitzunehmen.....

Bevor der Wagen dann mitgeht, solltest du allerdings das Auto nocheinmal bei dem Händler durch die Werkstatt gehen lassen, bzgl. TÜV bzw. CHECK.

...zur Antwort

In deinem eigenem Umsatzinteresse kannst/solltest/mußt du arbeiten gehen. Ansonsten rechne dir deine restlichen Urlaubstage oder Überstunden aus und mach frei.

ODER, lass dich für die 14 Tage einfach krankschreiben.

Geh auf jedenfall SOFORT zur Argentur für Arbeit und meld dich dort schon mal arbeitslos.

...zur Antwort

Hinterher fahren, stehen bleiben, Motor aus machen, sitzen bleiben, Visier hoch und warten was der Polizist von dir will.....

...zur Antwort