Dein Bruder muss einen visaantrag bei der deutschen Botschaft stellen und das visaverfahren durchlaufen. Wichtig ist, den Grund der Einreise so genau wie möglich zu erklären. Wenn du deinen Bruder "nur bei dir" haben möchtest, wird es schwer sein ein visum zur Einreise zu bekommen.

...zur Antwort

Wenn du zur Ausländerstelle gehst um deinen Aufenthaltstitel zu beantragen wirst du dort auch angemeldet. Du erhälst die meldebescheinigung dann sofort ausgehändigt.

...zur Antwort

Abwechselnd in warmes und kaltes Wasser und viel bewegen. Halt die Feile mal nicht so krampfhaft fest, das get auch mit wenig Kraft.

...zur Antwort

Ich weiß nicht wie alt dein Kind ist, wenn ich davon ausgehe, das es ungefähr 4 Jahre alt ist musst du mindestens 1458 € nachweisen um den Lebensunterhalt sichern zu können. Ihr werdet, da ihr in eheähnlicher Lebensgemeinschaft lebt, als Bedarfsgemeinschaft angesehen. Somit habt ihr Anspruch auf ergänzende Leistungen und das steht der NE entgegen (nicht der Bezug sondern schon der Anspruch!). Wenn dein Lebenspartner selbst verdient, dann setz dich nocheinmal mit der Ausländerstelle in Verbindung und sag denen das sie eine "Fiktive Einzelberechnung" für dich und dein Kind machen sollen. Dann langt dein Verdienst. Bekommt ihr/er allerdings ergänzende Leistungen vom Jobcenter oder lebt ihr alle von deinem Einkommen, wirst du keine NE bekommen. Es ist nicht Willkür der AUsländerbehörde sondern es ist gesetzlich vorgeschrieben (§5 AufenthG). Darüber kann sich die Behörde nicht hinwegsetzen.

...zur Antwort

Na ja, hattest du denn ungeschützten Verkehr? Dann würde ich auf schwanger tippen. Es kann aber auch eine Eierstock- oder Eileiterentzündung sein. Geh zum Arzt.

...zur Antwort