Ist meine Lunge komplett im Arsch?

Hallo,

kurz zur Vorgeschichte der Frage: Ich bin derzeit 16 Jahre alt und hatte schon immer Probleme mit meiner Kondition. Obwohl ich seit meinem 5. Lebensjahr Fußball spiele hatte ich immer weniger "Puste" als die anderen Kinder in meiner Mannschaft, was damals nicht weiter schlimm war, nur hat sich dies im Laufe der Jahre verschlimmert. Als ich in die B- Jugend gekommen bin hatten wir eine Physiotherapeutin, der aufgefallen ist, dass ich Probleme mit meinem Rücken habe. Sie sagte, dass ich eine Blockade hätte, die sich negativ auf die Intensität meiner Atemzüge auswirken würde. Doch nachdem diese Blockade fürs erste behandelt war hatte ich immer noch Probleme mit der Lunge, was Sie darauf schließen ließ. dass ich nach meiner Geburt nicht geschrien hätte und sich meine Lungenflügel so nicht richtig ausbreiten konnten (ich habe keine Ahnung, ob das stimmt ). Dies würde immer hin meine fehlende Luft im Vergleich zu den anderen Jungen aus der Mannschaft erklären. Selbst der Kettenraucher aus unserer Stufe hat mehr Kondition als ich zu dem Zeitpunkt gehabt.... Nun diese Situation mit der Lunge hat sich nun den verschlimmert, als ich vor ca. einem Jahr angefangen habe Gras zu rauchen, im Januar kam dann noch normale Zigaretten dazu ( allerdings muss man sagen, dass ich A) nicht regelmäßig buffen gehe und B) nur auf Party rauche). Nun verging der Sommer und ich habe mir eine Shisha zugelegt, ich rauche ca. 3 Köpfe pro Monat mit meinen Freunden. Nachdem ich aber gemerkt hatte, das ich nur durch das laufen zum Bus außer Atem gekommen bin, hörte ich mit dem Zigaretten und Gras rauchen auf und kaufte mir als Tabak ausgleich neben meiner Kohle- Shisha eine E- Shisha mit Lquids, welche ja keinen negativen Nebenwirkungen auf die Lunge haben sollen. Ebenfalls habe ich neben dem Fußball begonnen mehr Ausdauersport zutreiben, sodass ich an 4 Tagen in der Woche Ausdauersport treibe.

Das Problem, dass ich nun habe ist jenes: Ich habe das Gefühl, dass egal wie doll ich mich anstrenge oder egal wie viel Sport ich mache, dass meine Kondition bzw. mein Lungenvolumen nicht erweitert wird. Kann mir jemand sagen auch auf hinblick mit der Vorgeschichte, dass auch vor der ganzen Zigaretten Tabak Mist ich wenig Kondition hatte sagen was mit meiner Lunge nicht stimmt?

...zur Frage

geh bitte zum einem Lungenfacharzt (Pneumologen) !!! 

bin selbst betroffen von einer Lungenkrankheit und habe viel zu lange gewartet bis ich zum Arzt gegangen bin. 

Und lass das Rauchen sein, ganz egal welche Form. Mach dir schnell einen Termin beim Arzt. Der macht mit dir einen Lungenfunktionstest und vielleicht auch eine Röntgenaufnahme deiner Lunge. Der findet dann auch raus, was mit deiner Lunge nicht in Ordnung ist und du bekommst vlt Medikamente 

Sowas sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, Atemnot bei nur kleinen Anstrengungen sind gerade in jungem Alter wirklich nicht normal. 

...zur Antwort

ich tu sie immer ins Joghurt. Ein bisschen stehen lassen und dann einfach essen. Du kannst es auch ins Müsli tun, oder auch ins Wasser zum trinken :)

...zur Antwort

mach dir keine Sorgen, das ist total normal. Die Hormone brauchen eine ganze Weile, bis sie sich eingependelt haben. Das ging mir auch die ersten Jahre so. 

nur bei wenigen Frauen ist der Zyklus wirklich ganz regelmäßig. 

falls du dir trotzdem Sorgen machst geh doch mal zum Frauenarzt, vielleicht kann dir dort die Angst genommen werden :) 

...zur Antwort

eigentlich ein sehr gutes Schmerzmittel! 

hab es auch mal eine Woche nehmen müssen nach einer starken Quetschung des Daumens mit abgerissenem Nagel (hört sich nicht dramatisch an, waren aber unerträgliche Schmerzen!)

habe Novalminsulfon erst als Tropfen im KH bekommen und dann in Tablettenform noch ne Woche genommen. Hat sehr gut geholfen. 

Einzige Nebenwirkung die bei mir aufgetreten ist: ich hatte Kreislaufprobleme aber auch erst nach ca. 3 Tagen. Bin da aber auch empfindlich, also normalerweise ist das eigentlich gut verträglich, ansonsten hatte ich ja auch keine Nebenwirkungen.

Gute Besserung! 

...zur Antwort

contra: du schadest deinem ganzen Körper, besonders deiner Lunge und dem Herz-Kreislauf-System. COPD ist keine schöne Krankheit und betrifft fast nur (frühere) Raucher genauso wie Lungenkrebs 

zudem ist es teuer, du stinkst permanent und es ist wahnsinnig schlecht für deine Zähne und die Haut! 

pro: wahrscheinlich bloß, dass man sich einbildet, kurzzeitig durch eine Zigarette zu "entspannen" was totaler Blödsinn ist eigentlich 

...zur Antwort

also: habe selbst starkes Asthma, daher kann ich dein Anliegen gut verstehen. 

1. finde ich es von deinem Kollegen eigentlich eine Unverschämtheit drinnen E-Zigarette zu rauchen. Man weiß mittlerweile, dass die auch Schadstoffe enthalten und schädlich sein können. 

2. es kann auf jeden Fall daran liegen, dass du Beschwerden beim Atmen hast. Geht mir genauso, aber schon wenn draußen nur jemand neben mir steht, der sowas benutzt. Kaum ein Unterschied zu normalen Zigarettenrauch. 

3. bei Asthma kann alles mögliche eine Reizung der Atemwege verursachen, das hängt auch sehr von dir persönlich ab. Generell haben viele Asthmatiker mit Rauch oder Aerosolen Probleme.

Du solltest ihn freundlich auffordern, mit der E-Zigarette rauzugehen. Wenn er sich weigert würde ich mich beim Chef beschweren. 

Gerade bei Asthma solltest du drauf achten, deine Atemwege nicht noch mehr zu belasten und auf saubere Luft zu achten ;)

...zur Antwort

lass dir doch vlt nochmal ne zweite Meinung geben.

leider ist es so, dass meistens mit der Einnahme der Pille eine Gewichtszunahme verbunden ist. Ich selbst hab nie eine genommen, weil ich total dagegen bin, aber habe das von sehr vielen Freundinnen mitbekommen. Kann muss aber nicht! 

ich denke wegen der Laktose-Geschichte solltest du auf jeden Fall nochmal genauer nachfragen. 

Wassereinlagerungen und Schmerzen bei Periode bzw 7 Tage Dauer sind übrigens nichts ungewöhnliches. Gerade wenn man noch sehr jung ist wie du, dauert es manchmal eine Zeit, bis sich der Körper da hormonell richtig eingestellt hat, das ging mir auch so ;) 

...zur Antwort

Anti-Depressiva heilen keine Depression, das muss man immer wissen. 

In einigen Fällen kann es aber durchaus sinnvoll sein, insbesondere bei starken Krankheitsbildern. Sie können helfen, auf den richtigen Weg zurückzufinden. 

Bin persönlich kein Freund davon. Mit einer vernünftigen Verhaltenstherapie kann man schon ganz viel schaffen, auch bei schweren Depressionen. 

Aber wie gesagt: muss im Einzelfall beurteilt werden (Abwägung Nutzen/Schaden...)

Solche Medikamente können auch richtig fiese Nebenwirkungen haben. Z.B. Haarausfall, Gewichtszunahme, Gefühlslosigkeit, Hitzewallungen und vieles mehr. 

Fragst du, weil du selbst überlegst, welche zu nehmen?

...zur Antwort

auf jeden Fall sinnvoll. 

Deine Beschweren hören sich ja chronisch an, geh mal zum Gastroentrologen. Einfach mal Gastroskopie und vlt auch Koloskopie machen lassen. Umso eher man Geschwüre in Magen oder Darm erkennt, desto besser kann man ja auch behandeln. Bei der Gastroskopie wird ja auch getestet, ob du helicobacter hast. 

Solltest du unbedingt abklären lassen! die Untersuchung dauert nur ca. 5-10 Minuten und danach weißt du dann meistens schon, was los ist. 

Wird auch routinemäßig unter Beruhigungsmitteln durchgeführt, da schläfst du ein bisschen und wenn du aufwachst ist alles vorbei und du hast nichts gemerkt, also keine Angst! 

Kann nämlich auch was anderes als helicobacter sein, z.B. Laktose, Gluten, Fructose. 

Vielleicht hast du auch einfach eine chronische Gastritis. Da bekommst du PPI verschrieben, die du 2-3 Wochen nehmen musst. 

...zur Antwort

Die Wahrscheinlichkeit dafür ist am größten, wenn du ca. 15-30 bist oder schon über 65. Am häufigsten sind aber junge Erwachsene betroffen. 

Geh einfach mal zum Hausarzt wenn du dir unsicher bist. Und wenn der nicht sicher weiter weiß wird er dich wahrscheinlich zur Abklärung ins Krankenhaus schicken. 

In den meisten Fällen sind Blinddarmentzündungen aber derart schmerzhaft, dass es da oft gar keinen Zweifel mehr gibt. 

Es gibt auch Blinddarmreizungen, kann auch sein, dass es das ist. 

Oder du hast eine Magen-Darm-Grippe, da kann es auch mal zu solchen Symptomen kommen.

Gute Besserung! Hoffe für dich, dass es nicht der Blinddarm ist ;) 

...zur Antwort

das müsste schon ein mehr als großer Zufall sein, wenn du schwanger werden würdest durch sowas. 

Wenn du nichts abbekommen hast ist es wohl ausgeschlossen, dass du schwanger wirst 

...zur Antwort

kann vieles sein. 

Könnte Eisenmangel sein. Bist du Vegetarier? dann wäre das sehr wahrscheinlich. Eisenmangel kann wirklich sehr starke Erschöpfung verursachen, hatte ich auch mal. 

Ansonsten Vitaminmangel, zu niedriger Blutdruck oder auch Stress. 

Oder nimmst du irgendwelche Medikamente? Sowas kann auch mal eine versteckte Nebenwirkung sein! 

Wenn sowas länger geht, sollte sich das aber unbedingt mal ein Arzt anschauen. Könnte auch was ernsthaftes sein. Vielleicht nochmal ein großes Blutbild machen und wenn da kein auffälliger Befund ist beim Kardiologen und vlt Neurologen mal gründlich durchchecken lassen.

Gute Besserung schon mal!  

...zur Antwort

du hast bestimmt keine Blutung, das würdest du recht schnell merken. Vlt hast du einfach was schlechtes gegessen oder dir einen Virus eingefangen. 

Tee trinken, Wärmflasche und Zwieback essen. Wenn es nicht besser wird geh einfach morgen oder übermorgen zum Arzt 

...zur Antwort