ist egal, da das s2 über usb aufgeladen wird. Und USB ist standardisiert.

...zur Antwort

nein, mit rolläden vor kann eigt. nicht stark reinregnen. Solang nicht grad ein fernsehr am fenster steht kann man das offen lassen.

...zur Antwort

Anfangsgeschwindigkeiten:

vx = v0 * cos(alpha)

vy = v0 * sin(alpha)

Weite: x(t) = vx * t

Höhe: y(t) = vy * t - g * t² / 2

jetzt setzt man vx und vy in Weite und Höhe ein. Wobei wegen der Abwurfhöhe von 1,6 m der aufschlagpunk Pa(S / - 1,6) ist. Du hast 2 Gleichungen mit den unbekannten t und v0. Die kann man lösen.

Also man kennt jetzt die Abwurfgeschwindigkeit v0 und die Flugzeit t.

Die max. höhe kann man aus folgender Gleichung bestimmen: v0 * sin(alpha) = sqrt(2 *g * h) Nach h umgestellt man kennt die höhe . Die Abwurfhöhe muss man noch hinzu addieren: hmax = h +1,6

Die Kraft des Hammers bekommt man aus der Masse M und der Armlänge + Seilänge = l.

F = m * v0² / l

Die Energie ist simpel:

E = 1/2 * m * v0²

Wenn was nicht passt sag bescheid.

...zur Antwort

und mir fehlt irgendwie des seillänge am hammer

...zur Antwort