Ich würde damit defintiv zum Frauenarzt gehen. Vielleicht hast du einen Pilz oder ähnliches. Das muss dir nicht peinlich sein, das kommt eher nicht durch evtl. Unsauberkeit, es kann sogar kommen, wenn man zu viel wäscht, Seife/Duschgel oft dort benutzt oder Antibiotika nimmt. Ich weiß, dass sogar einige Verhütungsmittel Pilze begünstigen können. Es kann auch eine Allergie sein, z.B. wenn du einen Freund hast gegen Latex oder gegen einen Stoff in deinem Slip (Baumwolle oder sonstiges). Normalerweise kommen diese Symptome halt nicht "einfach so" und deswegen wirst du da bestimmt irgendwas haben. Der Frauenarzt kann dir das dann erklären und dir evtl. ein Medikament geben oder/und Tipps, was man dagegen machen kann und wie man sowas in Zukunft vorbeugen kann.

...zur Antwort

Warum wird die Behandlung denn einzeln durchgeführt? Normalerweise macht man doch die innerliche Behandlung durch Zäpfchen und die äußere durch Creme gleichzeitig. Und danach würde ich immer einen Tampon einführen mit Milchsäurebakterien. Viele Frauen tauchen den einfach in entsprechendem Joghurt ein. Normalerweise müsste er weggehen. Und natürlich muss dein Partner mitbehandelt werden, weil du dich sonst immer wieder durch ihn anstecken kannst.

...zur Antwort

Also wenn ich irgendetwas möchte oder auch wenn mein Freund etwas möchte, dann sagen wir uns das. Eben das ist doch das Vertrauen in einer Partnerschaft. Man sollte über alles reden können. Was soll denn passieren? Wenn man sich liebt, verlässt man den Partner nicht, nur weil dieser sexuelle Wünsche äußert. Rede darüber, sage bei ihm konkret, was genau du damit meinst, am besten nennst du ihm Beispiele. Es gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten: Entweder er möchte es mit dir ausprobieren oder er will sowas absolut nicht machen. Wenn er und seine Liebe dir wichtiger ist, als diese sexuelle Fantasie, dann musst du es akzeptieren, wenn er das nicht machen will. So ist nun mal eine Beziehung.

...zur Antwort

Ich bin auch 19 Jahre und ja ich habe meinen Partner auch im Internet kennengelernt und mittlerweile leben wir zusammen. Dass ihr jedoch beide so schüchtern seid, könnte ein Problem werden. Fass dir ein Herz, nehme sozusagen deinen Mut zusammen und frage ihn nach einem Treffen. Sage, du willst endlich wissen, ob es real auch so funktioniert wie im Internet. Wenn ihr noch länger wartet, dann wird es hinterher immer schwieriger. Wenn man sich gegenüber sitzt/steht ist es einfach was vollkommen anderes. Seht es als Abenteuer, bei dem man nicht weiß, was passiert. Das ist so ein wunderbares Kribbeln, wenn man sich entgegenläuft. :-) Es lohnt sich, also sei du mutig und wage den ersten Schritt. Alles Gute :-)

...zur Antwort

Das mit dem Schminken ist mir ja ganz neu. Du sollst dich eben nicht mit Schminke vollklatschen, sondern ganz natürlich sein auf Bewerbungsfotos und auch im Vorstellungsgespräch. Und bei der Bewerbung ist es so, dass du für dich wirbst. Das heißt, du nimmst Eigenschaften von dir (positive) und puscht sie etwas. Also wenn du gut mit anderen Menschen in Kontakt treten kannst, wird daraus dann fix mal "hohe Kommunikationsfähigkeit" (nur ein Beispiel). Du zeigst dich von deiner besten Seite und setzt da aber nochmal ein Hütchen drauf sozusagen ;-) .

...zur Antwort

Es ist normal wenn es spannt und etwas schmerzt. Sicher, dass die Schmerzen soooo wahnsinnig heftig sind? Ich denke du würdest sonst nicht über Langeweile in der Schule nachdenken oder hier lange Texte schreiben, wenn die Schmerzen so schlimm wären. Also ab in die Schule. Wenns schlimmer wird, kannst du dich immer noch nach hause schicken lassen. Ansonsten musst du heute sowieso zum Arzt.

Für mich klingt das eher nach etwas "Faulheiteritis". Und das bisschen Schmerzen kommt dir gerade gelegen, ein verlängertes Wochenende zu machen. Kann das sein? ;-)

...zur Antwort