Ich würde es nicht machen.

Lass die kleinen so lange sie wollen bzw die Mutter es möchte bei ihr trinken und später würde ich nur nich Wasser zur Verfügung stellen, also was das Trinken anbelangt.

Katzen brauchen keine Milich zu trinken. Das ist ein Mythos und im Gegenteil, viele Katzen bekommen Probleme mit Milch und wenn man einmal damit angefangen hat ist es schwer ihnen nur noch Wasser aufzutischen.

...zur Antwort

Lass die Kleine in Ibiza! Erstens darfst du sie nicht einfach so mitnehmen und zweitens wird ihr es in Deutschland nicht gefallen!

Das ist nicht artgerecht und sie wird in einem Terrarium oder ähnlichem nicht glücklich! 

Wenn du sie wirklich gerne hast, dann lass sie in ihrem gewohnten und natürlichem Umfeld! Das ist das beste für sie!

...zur Antwort

Also an deiner Stelle würde ich mir nochmals überlegen OB ein Hund etwas für euch ist, denn wenn du deine Mutter ÜBERREDEN musstest, dann war sie ja anscheindend nicht sofort damit einverstanden. Ein Hund ist ein Familienmitglied, und da müssen alle mit einverstanden sein und nicht nach dem Motto: "Wenns unbedingt sein muss"

Wenn du jedoch trotzdem einen Hund haben möchtest gehe ins Tierheim oder zum tierschutz, die können dich dann beraten und dir vllt. sogar den für dich und deine Situation passenden Hund vermitteln.

...zur Antwort

Hallo, Das mit dem Auslauf kann man nicht auf eine Rasse festlegen, das kommt immer auf den Hund drauf an. Und ich würde mir nur einen Hund zulegen, wenn ich ganz genau weiß, dass ich die nächsten 10 Jahre für ihn sorgen kann, auch wenn er krank ist und nicht alleine bleiben kann usw. Also bitte überlege es dir nochmals genau und gehe ins Tierheim und lasse dich dort beraten, die Mitarbeiter werden wissen, welcher Hund für dich der passendste ist.

...zur Antwort

Man sollte sich fragen, was der BESITZER (bzw. Man selbst) falsch gemacht hat und nicht immer die Schuld auf das Tier schieben!!!

...zur Antwort