also ich hab zwar keinen vorschlag aber einen tipp: nimm nicht zu "mystische" namen, so erscheint die geschichte zu unglaubwürdig mich nervt es in (fantasy)büchern immer wenn die namen von Personen und Städten sich so komisch lesen lassen

...zur Antwort

sie MÜSSEN nicht atmen, aber nur wenn sie atmen riechen sie etwas. deswegen soll bella ja auch die luft anhalten, damit sie charlys blut nicht riechen muss. und sie soll die schultern bewegen, weil es charly sonst nur misstrauisch machen würde, wenn er bemerkt dass bella nicht atmet. hoffe ich konnte dir weiterhelfen, LG Aramat1996

...zur Antwort

spaghetti bolognese, wraps, hühnerfrikasse, eintopf/suppe

...zur Antwort

Tochter liest zu viel, lebt schon fast in ihrer eigenen Welt.

Meine Tochter (15 Jahre alt) ist eine totale Leseratte. Natürlich finde ich das total klasse, immerhin ist das viel besser als fernsehen, oder PC spielen. Sie ist schon immer so, liest eben einfach unglaublich gerne, und sehr viel. Allerdings ist es in letzter Zeit, meiner Meinung nach, etwas übertrieben. Sie verschlingt ein dickes Buch an einem Tag, steht sogar beim Zähneputzen mit einem Buch in der Hand da, und das jeden Tag. Immer wenn ich in ihr Zimmer komme, sitzt/liegt sie da, und liest.

Und dann ist sie fast nicht ansprechbar. Was mit Freunden unternehmen? Das macht sie eh nie, aber das liegt nicht am Lesen. Sie ist schon immer sehr introvertiert, und eine Einzelgängerin. Allerdings ist sie das wirklich freiwillig, sie ist richtig glücklich, wenn sie alleine ist. In der Schule ist sie immer noch gut. Sie gehört zu den Glücklichen, die nicht für die Schule lernen müssen, und trotzdem gut sind. Also eigentlich alles in Ordnung... Irgendwie aber auch nicht, denn sie ist richtig abwesend, ich sehe sie nur noch zum Essen, und da scheint sie auch völlig abwesend zu sein. Morgens ist sie vollkommen müde, und hat rote Augen.

Ich glaube, sie liest nachts. Ich hab sie schon gefragt, ob sie das macht, aber sie hat es abgestritten. Ich bin mir aber nicht so sicher, ob ich ihr das glauben soll. Sie ist völlig in ihrer eigenen Welt versunken, und langsam mach ich mir richtig Sorgen. Jetzt frag ich mich, was ich machen soll. Und überhaupt frag ich mich, warum das in letzter Zeit so extrem ist. Sie liest zwar schon immer sehr viel, aber so viel war es noch nie. Soll ich ihr jetzt wohl die Bücher wegnehmen, oder was? Oder übertreibe ich einfach nur?

...zur Frage

hey erstmal, ich bin 16 und bin deiner tochter sehr ähnlich. und wenn du ihr die bücher wegnimmst bringt das garnichts. mein rat (da es bei mir auch so war) warten Sie einfach ab, das legt sich wieder. und solange sich in der schule nichts verschlechtert... oder sich ihr soziales umfeld total verändert (keine freunde, etc.) ist alles gut. in ein paar wochen wird wieder weniger gelesen, war zumindest bei mir so... LG Aramat1996

...zur Antwort

naja die kriegn es nich raus, oder interressieren sich dafür, wenn du nicht einen oder beide deiner accounts mit dem jeweils anderen account bereicherst also z.b. schwarzmarkt artikel von einem zum anderen account schickst oder gute pferde zu lächerlich niedrigen preisen von einem account zum anderen verkaufst. LG Aramat1996

...zur Antwort

also ich habe schon öfter nach cheats gesucht und so, und habe auch schon auf der offiziellen seite von sims 3 nachgeguckt wo alle cheats aufgelistet sind, und dort war kéin solcher cheat vorhanden...leider, LG Aramat1996

...zur Antwort

erst nachher, weil sonst viele geheimnisse schon vorher erfahren werden, und dann ist es nicht so spannend :) LG Aramat1996

...zur Antwort

im film wir das nie erwähnt, dass alice die halbwesen nicht sehen kann, also ... kann sie die im film halt sehen, im buch kann sie es nicht, da ist der weg zum ende ja auch etwas anders als im film :) LG Aramat1996

...zur Antwort

du kannst ein ei auch 5 stunden kochen, da passiert nix mit, wird einfach nur hart :D

...zur Antwort