Hat jemand eine Ahnung was das für eine Krankheit sein könnte?

Ich hoffe jemand nimmt sich für den Text Zeit.

Meine Tochter ihr rechtes Auge ist seit Januar 2018 geschlossen und lässt sich nur mühsam ein wenig öffnen. Das Krankenhaus hat nichts herausgefunden. Im Februar 2018 hing ihr rechter Mundwinkel nach unten. Mal wieder kam im Krankenhaus nichts raus. Ende Februar konnte meine Tochter mit ihrem rechten Bein nicht mehr laufen ohne zu humpeln. Wieder kam nichts raus. Durch Physio besserte sich das mit dem Bein und sie konnte wieder laufen. Dann besserte sich der Mundwinkel das Auge jedoch blieb geschlossen. Einige Zeit später klagte Sie immer wieder mit Herzrasen und starken Kopfschmerzen. Dann war eine Zeit lang Ruhe. Im Oktober 2018 bekam meine Tochter einen Krampfanfall das Krankenhaus jedoch meinte es liegt an der Ernährung. Meine Tochter und ich ernährten uns gesünder und gingen 5 mal die Woche ins Fitnessstudio. Im November 2018, 2 Wochen nach dem ersten mal bekam sie den 2. Anfall. Das Krankenhaus meinte es ist psychisch etwas nicht in Ordnung, Psychologen waren aber der Meinung es ist nicht so. Sie wurde ein Paar mal bewusstlos. Danach war wieder Ruhe, das Herzrasen und die Kopfschmerzen jedoch blieben. Im Februar 2019 bekam meine Tochter einen Anfall was nicht nach Krampf aussah. Seitdem hängt ihr Mundwinkel wieder und sie humpelt wieder. Ihr Blutdruck ist seit 2018 hoch, Ärzte machen aber nichts dagegen. Wir wissen wirklich nicht mehr was wir tun sollen. Vielleicht hat jemand eine Ahnung und kann uns helfen wäre euch richtig dankbar LG

Gesundheit, Krankheit, Gesundheit und Medizin, herzrasen, hilflos, krampfanfall, lähmung, Psyche, Verzweiflung
10 Antworten