Er steht auf mich und ich auf ihn aber keiner traut sich?

Also es geht wieder um den jungen über den ich das letzte mal geschrieben habe.... aufjedenfall gings jetzt so weiter: Ende November kam mein papa ins krankenhaus und ich hatte halt eine ziemlich beschiessene phase und hab oft in der schule geweint und er ( also der Junge aus meiner Klasse) hat mich getröstet. Ich dachte mir erst nichts dabei und wir fingen wieder an zu schreiben .Paar Tage später war eine Wihnachtsfeier bei uns in der Schule und wir hingen die ganze zeit aneinander und er hatte mich auf seine Schoß gezogen. Paar Tage später hatte ich ihn darauf angesprochen und er meinte das seine Gefühle für mich hoch kommen und er sich öfters mit mir treffen will was wir auch getan haben. Beim ersten Treffen war noch alles so freundschaftlich also schön. Beim zweiten Treffen haben wir uns bei ihm getroffen und er hat für mich gekocht und hat auf den Tisch Kerzen gestellt. Wir lagen auch bei ihm im Bett und haben gekuschelt und er hat mich auch geküsst was sehr schön war. Er meinte zu mir as er es richtig schön findet aber er immer ein schlechtes Gewissen bekommt (da er schon schlechte Erfahrungen hatte) und er Angst hat mich zu verletzten. Ich hab ihm gesagt das er mir viel Bedeutet und ihm geht es genau so meinte er. Am letzten Tag vor den Ferien hat er auf em Nachhause weg meine Hand genommen. Wir wollten uns noch treffen aber ich hatte leider keine Zeit. 3 Wochen vergingen und wir haben uns nicht getroffen da ich im Urlaub war aber wir haben ab und zu geschrieben. Nach den Ferien war erstmal die Stimmung komisch aber nach zwei Tagen war alles wieder beim alten und wir saßen auch nebeneinander in der Schule. Er guckt mich immer im Unterricht an und wenn ich frage was ist sagt er er könnte mich den ganzen Tag nur anstarren. Letzte Woche Freitag hab ich meinen Geburtstag nachgefeiert und er war auch da und wir haben uns eig wie immer innig umarmt und haben miteinander getanzt. Eine Freundin von mir hat ihn zur Seite genommen und meinte du stehst doch auf sie ( also auf mich) und er meinte ja aber bitte erzähl es ihr nicht ( hat sie aber trotzdem gemacht :D). Wir waren dann oben in meinem Zimmer also er und ich und wir haben halt so ein bissi geredet abseits von den anderen. Er meinte halt auch zu mir das er sich erstmal selbst von sich überzeugen muss bevor er mich von sich überzeugen kann (er hat halt ein paar Komplexe) aber das es bald mit einer Beziehung klappen wird. Am nächsten Tag war er Geburtstag von einem Kumpel und wir saßen dort auf er Couch und er hatte die ganze Zeit seinen Arm um mich und ich hab mich auch an ihn gekuschelt und hab meine Hand auf sein Bein gelegt und dann haben wir alle so Gruppenfotos gemacht und dabei hat er mich auch die ganze Zeit von hinten umarmt. Wir wollen uns auch schon die ganze Woche über mal wieder treffen aber entweder hatte er oder ich keine Zeit. Ich will eine Beziehung mit ihm und ich bin schon verknallt aber ich trau mich nicht den ersten Schritt zu machen. Was meint ihr ? Danke fürs lesen <3

...zur Frage

Entweder du lässt ihm die Zeit oder zu ergreifst selbst die Initiative :) Wenn du nicht mehr warten kannst dann gehe einfach von dir aus auf ihn zu und mache den ersten Schritt... trau dich einfach das ist besser als wenn es im Endeffekt nicht klappt wenn ihr zu lange wartet glaube mir ich spreche aus Erfahrung.. Viel Glück :))

...zur Antwort

Hey ist zwar schon lang her aber vllt kannst du dich noch erinnern :) ich habe gerade genau das gleiche! Wie war das bei dir dann noch?

...zur Antwort
Ja, ich würde die Windeln nehmen

Also das windeln ist schon unangenehm.. allerdings wäre es viel mehr peinlich ohne die windeln.. ich würde sie einfach nehmen:) und nachts ist es dunkel..

...zur Antwort

es gibt 2 möglichkeiten :)

  1. entweder ist der nagel an dem finger total weich

oder

  1. ist ir der nagel mal abgebrochen, so dass etwas nagelhaut sichtbar war oder ähnliches??

ansonsten kaufe dir einen nagelhärter der nicht ganzbillig ist ;) hat bei meiner freundin geholfen ♥

...zur Antwort