Woher kommt diese Idee?

Also einmal vorausgesetzt, dass du von Freundschaft und nicht von Partnerschaft sprichst.

Denn Freundschaften wie du sie beschreibst halte ich eher für untypisch, zumindest in dem Alter.

...zur Antwort

Theoretisch möglich...

Wenn du direkt mit Samen an der Hand zugange warst... Da du aber vermutlich zuerst die Hände gewaschen hast und die ganze Zeit unter fließendem Wasser standest ist es derart unwahrscheinlich, dass man wohl zurecht sagt:

Nein du bist nicht schwanger.

...zur Antwort

Ja es normal... Aber das liegt nur daran, dass Menschen in dem Alter zum überwiegenden Teil Idioten sind.

Bei mir hat's bis 19 gedauert und es ist überhaupt kein Problem zu warten... Egal aus welchem Grund.

...zur Antwort

Realistischer Tod, Ohnmacht während schlaf?

Hallo Leute, heiß Lukas und bin 19 Jahre. Ich verzweifel…

Vor einigen Tagen starb ich in einem Traum. Alles wurde mehr und mehr schwarz, ein Sirren wurde immer Lauter. Es fühlte sich so an, als würde ich los lassen können uns sterben.
Wachte danach auf. Ich kann nicht sagen ob das im Traum oder in echt war. Konnte nach diesem Erlebnis nicht so schnell mehr einschlafen, denn immer wenn ich das versuchte wurde wieder alles schwärzer. Ich hatte auch Atemprobleme. Vielleicht habe ich hyperventiliert.
Habe am nächsten Tag alles an mir checken lassen. Herz, Lunge, Blut, alles wurde überprüft, aber alle Werte waren ok.

Diese Informationen hat mich einwenig beruhigt, von Tag zu Tag schlief ich wieder problemlos ein.
Heute aber alles wieder von vorne, nur noch schlimmer. Beim Versuchen einzuschlafen hatte ich wieder Probleme mit dem Atmen. Schlussendlich konnte ich eine Stunde schlafen, bis ich diesmal ohne „Traumtod aufwachte“. Ich träumte von normalen Alltag Dingen.
Aber es war so als würde ich mein Herz hören. Erst schlug es langsam, aber es wurde plötzlich ganz schnell. Das Sirren wurde wieder lauter und ich versuchte mich loszureißen. Ich war wach konnte mich jedoch diesmal zuerst nicht bewegen. Dieses Ereignis kann ich mir mit der harmlosen „Schlafparalyse“ erklären.

sitze jetzt hier habe Todesangst und suche nach Hilfe und Beruhigung, denn ich finde kein ähnliches Geschehen, welches meinem ähnelt.
Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.🥺

zusätzliche Infos:

-Hatte Schlafparalysen schon öfters verteilt als Kind.

-Mich belastet momentan nicht wirklich etwas.

...zur Frage

Nun ja... Zunächst gut, dass du weißt was eine schlafparalyse ist und damit umgehen kannst, vielen jagt diese alleine Angst ein.

Ich habe noch nie gehört, dass schlafen tödlich sein kann, wenn dann höchstens epileptische Anfälle oder anderes, was während dem Schlafen passiert... Aber eben nicht schlafen selbst. (Wenn man davon absieht, dass das Einschlafen auf den Fahrersitz eines Autos tödlich sein kann.)

Ich beschäftige mich nebenbei etwas mit dem Klarträumen. Was du beschreibst (hoher Puls, Sinneseindrücke unterschiedlicher Art...) erlebe ich manchmal, wenn ich zum einschlafen meditiere um den Übergang vom bewussten ins Unterbewusstsein mitzubekommen.

Ich denke du hast Angst vor dem Einschlafen und machst nun unbewusst genau das falsch. Leg dich hin, wenn du wirklich müde bist und nicht weil es Zeit ist zu schlafen. Mach's dir bequem und (obacht jetzt kommt's) denk nicht dran. Mir hilft (wenn ich einfach nur Einschlafen will) ein happyplace... Eine Phantasie, wenn man so will... Entweder indem ich mir ein Projekt ausdenke und das Schritt für Schritt durchgehe (Baugrube ausheben, Bodenplatte betonieren, Erdgeschoß Mauern,...) Oder ich einen imaginären Lottogewinn ausgebe...

...zur Antwort

Naja... Möglich schon...

Normalerweise würde ich hinzufügen, dass es sehr sehr sehr unwahrscheinlich ist... Dein Name ist allerdings MARIAm...

Daher rate ich dir zu einem Schwangerschaftstest.

...zur Antwort
Würde Schluss machen

Also wenn mir meine Lebensgefährtin erzählen will, dass es aus Versehen war, bzw. Nicht bemerkt wurde, dass er jemand anderes war, dann hält man mich offensichtlich für blöd und das ist keine Grundlage für eine Beziehung.

...zur Antwort

Ist auch Sache der Veranlagung.

Ich habe "die Zähne meines Vaters" und habe im Grunde dasselbe Problem wie du.

Meine Schwester hatte da mehr Glück, sie hat, ähnlich wie meine Mutter, praktisch unzerstörbare Zähne.

Problematisch fand ich daran eigentlich nur, dass es immer geheißen hat ich würde nur Süßigkeiten Essen und schlampig putzen, wobei ich behaupten würde, dass wir beides ähnlich gehandhabt hatten.

...zur Antwort

Meine Lebensgefährtin und ich sind acht Jahre auseinander.

Ich vermute Mal, dass wir über die Konstellation 12-19 sprechen und in dem Fall halte ich das für falsch. Nicht wegen der Differenz, die bleibt ja immer gleich, aber mit 12 ist man zu jung.

...zur Antwort

Tja da falle ich wohl wegen dem Geburtsjahr aus der Abstimmung...

Aber nein ... Besonders attraktiv nicht... Aber auch nicht das Gegenteil.

Aber besser Mechanikerin als Friseurin

...zur Antwort

Also so ein alter Fiesta wird vermutlich niemanden beeindrucken.

Was auch gut ist, weil wenn die Damen nur auf dein Auto scharf sind sind sie eh die falschen.

Und ob es sich lohnt, kann man so pauschal nicht sagen, das kommt halt sehr auf den Zustand des Fahrzeugs an.

...zur Antwort

Aussi mit die Tepf

...zur Antwort

Du hast den Kanister gefüllt, während er im Auto stand?

Wenn sich Teppich oder Dämmstoff damit angesaugt hat, dann hilft bloßes Lüften nicht. Raus mit dem Zeug und auswaschen.

...zur Antwort

Wer gewählt wird ist primär ein Beliebtheitskontest.

Ich war auch immer unter den letzten, die man genommen hat... Wenn's um Fußball ging durchaus zu Recht, im Völkerball hingegen war ich oft als letztes übrig...

Würde dem nicht zu viel Bedeutung beimessen.

...zur Antwort