Wie kann ich beim Canon 560i den Druckkopf aus der Parkposition fahren, ohne Strom(Netzteil defekt)?

1 Antwort

Das müsste schon gehen auch ohne Schaden anzurichten. Vorher sollte aber geprüft werden, ob der Druckkopfschlitten in der Parkposition durch die Reinigungsstation blockiert ist. Dies ist der Normalfall. In diesem Fall Tintentanks und Druckkopf ausbauen. Durch Aussparungen im Schlitten werden rechts von der Reinigungsstation die Zähne eines Zahnrades sichtbar (dieses Zahnrad ist Teil der Mechanik, mit der die Reinigungsstation hin und her sowohl waagerecht als auch horinzontal bewegt wird). Mit Hilfe eines Schraubenziehers das Zahnrad mit Feingefühl bewegen bis sich die Reinigungsstation bewegt und abgesenkt wird, so dass der Schlitten von Hand bewegt werden kann.

Canon Drucker - Erst Fehler B200, jetzt geht nix mehr

Hallo,

ich bin vor kurzem mit meinem Drucker (Canon Pixma MG5350) auf nachfüllbare Patronen umgestiegen.

Heute hat er mir die Fehlermeldung B200 gebracht. Nach kurzr Recherche im Internet, hab ich gelesen man solle mal den Druckkopf ausbauen und schauen ob bei der Platine hintendran was durchgebrannt ist. Das hab ich gemacht und es war nichts zu sehen. Auch hab ich gelesen das man den Drucker bei offener Klappe anschalten um di Fehlermedlung zu umgehen. Nachdem ich das gemacht hatte, hab ich den Drucker wieder zugeklappt und ein paar Sekunden später ist er einfach ausgegangen und lässt sich auch nicht mehr anschalten.

Vieleicht lag hierin auch mein Fehler: als ich den Druckkopf ausbauen wollte, befand sich der schlitten ganz rechts und ich bin nicht rangekommen. Darum hab ich ihn einfach manuell ein stück rausgezogen.

Worin liegt jetzt der Grund für den Defekt und was kann ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?