Viele unterschiede zwischen Bundesgrenzschutz und Zoll?

3 Antworten

Bundesgrenzschutz ist jetzt Bundespolizei und untersteht dem Innenministerum.

Zoll ist ausführendes Organ der Finanzbehörde

Die Aufgabe "Grenzschutz" des BGS umfasst generell die Abwehr zum einen von Gefahren, die von außen über die Grenzen herangetragen werden, und zum anderen von Gefahren, die ihren Ursprung im Bundesgebiet haben und an der Grenze festgestellt werden. Zu den Hauptaufgaben zählen u.a.

die polizeiliche Überwachung der Grenzen die polizeiliche Kontrolle des grenzüberschreitenden Personenverkehrs einschließlich der Überprüfung der Grenzübertrittspapiere und der Berechtigung zum Grenzübertritt sowie der Grenzfahndung die Abwehr von Gefahren, die die Sicherheit der Grenzen beeinträchtigen, im Grenzgebiet bis zu einer Tiefe von 30 Kilometern.

Der Zoll: Von der Grenze zu (fast) grenzenlosen Möglichkeiten Wir Zöllnerinnen und Zöllner stehen schon lange nicht mehr nur in Grün an der Grenze und an den (Flug)Häfen, sondern wir...

...sind die Wirtschaftsverwaltung des Bundes Wir sorgen dafür, dass die internationale Lieferkette in Deutschland schnell, sicher und reibungslos läuft. Damit garantieren wir einen wichtigen Standortfaktor für die Wirtschaft in Deutschland. Daneben nehmen wir jährlich rund 100 Mrd. Euro Steuern und Zölle ein und tragen zur Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger sowie der Wirtschaft bei.

...sind die Einnahmeverwaltung des Bundes Wir nehmen Zölle und Verbrauchsteuern ein. Die Verbrauchsteuern - wie die Energiesteuer, die Tabaksteuer oder die Stromsteuer - erheben wir direkt bei den Unternehmen. Zusammen mit der Einfuhrumsatzsteuer machen sie rund die Hälfte der Steuereinnahmen des Bundes aus. Ohne uns läuft nichts: Mit diesen Einnahmen leisten wir einen großen Beitrag, dass der Staat handlungs- und leistungsfähig bleibt.

...bekämpfen organisierte Kriminalität Wir gehen zielstrebig und entschlossen gegen kriminelle Organisationen vor und versuchen, diese zu zerschlagen. Vor uns müssen sich vor allem die Zigaretten- und Drogenmafia in Acht nehmen, aber auch Waffenhändler und international tätige Banden, die Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung in Deutschland organisieren.

...denken europäisch Bei der Überwachung der Außengrenzen der Europäischen Union (EU) arbeiten wir sehr eng mit allen EU-Mitgliedstaaten zusammen und geben einen Teil der eingenommenen Zölle an die Europäische Union weiter. Das sichert die Finanzierung des EU-Haushaltes.

...bekämpfen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung Vorsicht, schwarze Schafe! Wir stärken die Wettbewerbsfähigkeit der ehrlichen Unternehmen durch Bekämpfung von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung. Damit erhalten wir Arbeitsplätze und verringern die finanziellen Einbußen für das Gemeinwesen.

...schützen die europäische Industrie und den heimischen Arbeitsmarkt Marken- und Produktpiraten haben bei uns nichts zu lachen. Wir stemmen uns in enger Zusammenarbeit mit den Herstellern gegen die Flut gefälschter Markenartikel. So sichern wir Arbeitsplätze in Deutschland. Die Erhebung von Schutzzöllen verhindert die Einfuhr von Produkten zu Dumpingpreisen. Wir sorgen dafür, dass Schutzzölle auch gezahlt werden. Das festigt die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie auf dem Weltmarkt.

...überwachen die Einhaltung von Embargos Wir überwachen die Einhaltung nationaler und internationaler Embargos. So tragen wir dazu bei, dass beispielsweise Rüstungsgüter und Geld nicht in Krisenregionen gelangen, um Kriege (weiter) anzufachen.

...stehen für Arten-, Umwelt- und Verbraucherschutz Gegen den Raubbau an der Natur: Wir bekämpfen den illegalen Handel mit Tieren und Pflanzen, die unter das Washingtoner Artenschutzübereinkommen fallen, und verhindern die Einfuhr als Urlaubssouvenirs. Wir kontrollieren an den Grenzen, damit sich Pflanzen- oder Tierseuchen wie Vogelgrippe oder Maul- und Klauenseuche innerhalb der EU nicht verbreiten können. So schützen wir Mensch und Tier in Deutschland. Umweltschutz schreiben wir groß und wirken der illegalen Ein- und Ausfuhr von umweltgefährdenden Stoffen (Abfällen, Chemikalien) entgegen.

...schützen die öffentliche Ordnung und die öffentliche Sicherheit Der Schutz der Bevölkerung liegt uns am Herzen. Wir stellen sicher, dass die Ein- und Ausfuhrverbote für Betäubungsmittel, gesundheitsschädliche Substanzen, Waffen und Munition sowie Medien mit jugendgefährdendem Inhalt eingehalten werden.

...sorgen für soziale Gerechtigkeit Damit der Ehrliche nicht der Dumme ist und das Prinzip der Solidarität nicht ausgehöhlt wird, treiben wir Steuer- und Sozialabgaben sowie ungerechtfertigt bezogene Sozialleistungen bei Zahlungsunwilligen ein.

...sichern die Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft Subventionsbetrug schadet allen: Wir stellen sicher, dass Gelder von der Europäischen Union, die zur Unterstützung der Landwirtschaft bestimmt sind, zweckgerecht verwendet werden und nicht in dunklen Kanälen verschwinden.

Ja sicher ganz anderer Aufgabenbereich. - Bundespolizei...

Was möchtest Du wissen?