Kleben statt Bohren auf Fliesen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo und Grübel Grübel .

Ah - ich glaube ich hab´s ! Ich weiß nicht ob du die Art von Bildbefestigungen kennst wie zB. im Museum die Bilder aufgehängt werden . Manche Bilder sind sehr oft an Drähten befestigt die dann an Dübeln in der Decke aufgehängt sind . Da du aber kein Foto von deiner örtlichen Gegebenheit zu deiner Frage hinzugefügt , hast wäre diese Art der Befestigung deines Bilderrahmens in Erwägung zu ziehen !

Ich hoffe das ich dir bei der Bewältigung deines "Bilderrahmen Problem" behilflich sein konnte .

Viel Glück !

Snaedis 25.03.2012, 21:14

das ist ja mal eine tolle Idee, danke :)

0

Bei ALDI nord hatten sie neulich für Handtuchhalter spezielle Sets die zum kleben waren (gibt es bestimmt auch im Baumarkt!). Habe diese bei einem Freund angebracht und halten sehr gut. Selbst eine doppelte handtuchstenge neben dem Waschbecken. Wichtig ist, dass du die Fliesen gut mit Alkohol oder ähnlichem gut säuberst/entfettest und den Kleber mind. 12 std aushärten lässt. Dann sollte das mit dem Kleben halten. Entfernen kannst du ihn dann bei Auszug z.B. mit einem Ceranfeldschaber.

Hallo, ich würde mal in einem Einrichtungshaus (z. B. für Tapeten bzw. Teppiche) oder in einem Baumarkt nachfragen, die haben bestimmt einen Tipp. Gruß

Du kannst den Rahmen punktuell (4 Kleckse) mit Silikon auf die Fliesen kleben.

Die Kleckse am besten auf die Fliesen machen, dann passe es am besten.

Wenn Du das Silikon so plazierst, dass es mittig auf den Fliesen bleibt, kannst Du es später mit einer Rasierklinge wieder völlig entfernen (Bedingung: glatte Fliesenoberfläche).

Nachteil: Nach dem Anpappen muss das Bild für 24 Stunden mit Hilfsmitteln (Klebeband oder so) fixiert werden, bis das Silikon ausreichend abgebunden hat.

Was möchtest Du wissen?