Invisalign-Schiene wirklich unsichtbar?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, 

ich hab meine Invisalign seid ca. 2 Wochen nun nicht mehr, und ich bin sehr zu frieden mit dem Ergebnis. Das man sie 100% gar nicht sieht, stimmt nicht, aber wer es nicht weiß sieht es meistens auch nicht, ich finde es viel besser als die brackets, und wenn es mal jmd sieht und einen drauf anspricht, sind die Leute meistens nur total interessiert. 

Sprechen kann man ganz normal, vllt hast du am Anfang etwas gewöhnungsbedarf, das ist aber nach ca. nem halben Tag weg ;)

Das einzige, was mich gestört hat, war, dass man sie zum Essen immer herausnehmen musste. Das geht aber auch, ist sogar besser für die Figur ;) (ich meins ernst, ich hab echt damit abgenommen!) 

Am Ende fand ichs wirklich doch sehr lästig, vorallem, weil es immer länger gedauert hat. Als mein KFO gesagt hat, dass er am liebsten nochmal Abdrücke fürs nächste Jahr machen würde, habe ich ihm dann aber gesagt, dass ich nicht mehr will und die Schienen dann halt eben nicht mehr tragen würde. Er meinte dann okay, dann hören wir in einem Monat auf und so war es dann auch und ich bin sehr zu frieden. Hoffe, ich konnte dir helfen. 

Wenn du noch Fragen hast, dann melde dich ruhig, ich versuche, zu antworten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?