Hologramme tbbt

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Holographie ist etwas sehr kompliziertes, sonst würden wir es ja schon im Alltag nutzen...

Aber das vorgestellte Prinzip trifft zumindest in der Forschung zu, ich hab in meinem Studium folgendes gelernt: Eine kohärente Lichtquelle (Laser) erzeugt einen Lichtstrahl, der geteilt wird. Ein Teil des Lichtes wird vom Objekt reflektiert und fällt auf die Holo-Platte (eine sehr hochauflösende Fotoplatte), der andere Teil fällt direkt auf die Platte. Beide Wellenfronten interferieren und das Interferenzmuster wird aufgezeichnet.

Nein, leider nicht. Ich hab auch erst gedacht, dass es echt ist, und mein Dad hat mich eiskalt ausgelacht... Voll gemein.

Nee, wohl kaum, höchstens in x Jahren.

Was möchtest Du wissen?