Braids/Rastazöpfe in Tunesien machen lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was willst du denn nun haben Braids oder Rastazöpfe. Braids sind Braids und geflochten, Rastazöpfe sind Dreadlocks und die dauern Jahre und kommen aus Jamaica. Bitte nicht durcheinander würfeln! ;-)

Lena197900 24.04.2015, 20:50

Ich hätte gerne braids :) 

1
DrHank 24.04.2015, 21:04
@Lena197900

Ich hatte in den Anfang 80ern Dreadlocks und habe 10 Jahre meine Haare nur mit Wasser gewaschen, nie gekämmt und immer mit den Fingern gezwirbelt. Sie wurden filzig und später kaputt, aber ich hatte Dreadlocks. heute würde ich jeden davon abraten, denn heute habe ich eine Halbglatze. Breads werden geflochten, total was anderes. Habe aber gehört, dass auch diese Methode das Haar kaputt macht. Frag mal besser deinen Friseur des Vertrauens!

0
xAzula 03.05.2015, 11:54

Was redest du da? Rastazöpfe und braids sind dasselbe, dreadlocks sind dreadlocks. Rastazöpfe heißen rastazöpfe, weil es zöpfe sind. "Braids" sind einenfach ein anderer begriff dafür. Dreadlocks (Dreads) sind was kompleeett anderes. Wenn du keine ahnung hast, schreib sowas auch nicht.

0

Ich mag die Dinger auch leiden.

Ist aber absolut schädlich fürs Haar.

Egal wo du es machen lässt.


Ich würde es nicht im ausland machen. Keine ahnung warum, aber ich traue dem einfach nicht xD Es ist zwar bestimmt viel billiger, aber ich würde sie lieber zB bei einem afroshop oder selbst machen. Das weisst du ja genau wer das überhaupt ist

Was möchtest Du wissen?